Die Suche ergab 285 Treffer

von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:45
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2439

Re: Das Schöne in der Musik

Wenn wir poetisch reden, metaphorisch, bin ich bereit, das Geistige durchaus auch mal "im Körper" zu verorten, wenn ich beispielsweise sage: "J. J. Cale hat den Blues im Blut ." Oder im Herzen :-) Schön gesagt. Aber das Geistige ist immer inkorporiert. Gedanken verschiedener Menschen können jedoch ...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:30
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2439

Re: Das Schöne in der Musik

@ Jörn Budesheim, @ Quk "Aber ich weiß, dass du den Geist irgendwie im Körper lokalisierst, und das ist kein guter "Ort" für Musik." "Wenn wir poetisch reden, metaphorisch, bin ich bereit, das Geistige durchaus auch mal "im Körper" zu verorten" So habe ich das nicht gemeint. Musik ist in Raum und Ze...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:20
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Das kann ich dir nicht sagen. Fest steht, dass für ihn nicht mehrere Personen den gleichen Gedanken erfassen können. Das halte ich für absurd. Demgemäß gäbe es beispielsweise den Gedanken, dass 7 + 5 = 12 ist im Grunde nicht, sondern nur zig Milliarden verschiedene Gedanken Einzelner. Da spekuliers...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:17
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Normativität bedeutet die konventionelle, also völlig willkürlich, aber möglichst praktikabel gesetzte, zweckmäßige Ordnung, Regelung des Verhaltens, oder eine mehr oder weniger verbindlich festgesetzte Regelung, die ein nicht objektivierbares, aber durchaus bedingt begründbares, also argumentgestü...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:13
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

@ Jörn Budesheitm Das Buch "Grundbegriffe der Philosophie" beschreibt es doch genau richtig: Normativität fordert nicht, daß etwas ist, sondern daß etwas sein soll. Etwas ist nicht wahr dadurch, daß es sein soll, sondern dadurch. daß es ist. In einem prinzipiellen, kategorischen Sinn hat Normativitä...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:10
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Richtig, denn es ist kein Sehen, sondern eine Vorstellung ... Von mir aus können wir Sehen und Vorstellen grundsätzlich als gleichbedeutend auffassen. Das möchte ich nicht. Denn die Vorstellung sollte doch als kognitive Bearbeitung des Sehens verstanden werden. Sehen ist der gesamte Vorgang von opt...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 11:06
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Ein Gedankending als "nur gedachtes Ding" ist ein "Unding", ein non-ens ; und ein sogenanntes "Ding in Gedanken" ist ein ens rationis , d.i. ein angeblich immanent (innergeistig) existierender Gegenstand des Denkens. Dabei wird jedoch der grundlegende Unterschied zwischen dem außersprachlichen Gege...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 10:20
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Aus der Mathematik lernen
Antworten: 90
Zugriffe: 1997

Re: Aus der Mathematik lernen

Insbesondere wie da Wolfgang Endemann aufgestellt ist und zwar in dieser Angelegenheit "praktisch" mit keinerlei Wort bzw. Zitat auf Kant selbst ein zu gehen .. Ich befürchte, es klingt rechthaberisch, aber: Wieso bin ich nicht auf Kant eingegangen, wenn ich gesagt habe: Die Ausgedehntheit eines Di...
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 10:06
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 10110
Zugriffe: 5614469

Re: Kaffeestübchen

Quk hat geschrieben :
So 16. Jun 2024, 18:51
Wo wachsen die Sachen wie sie wollen? Im Urwald. Im Biotop. In der Wildnis ...

Strichdschungel ... Wortwildnis ... Malstrom ... Zeichenstrom ... Wörterbach ... Reizwald ...
Gefällt mir auch.
von Wolfgang Endemann
Mo 17. Jun 2024, 10:05
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 10110
Zugriffe: 5614469

Re: Kaffeestübchen

@ Jörn Budesheim Doch, das darf man ganz persönlich nehmen, ist auch kein Makel. Für mich sind Worte nicht an-sich-schön, sondern kontextuell, ihr artifizieller Gebrauch. Daher kann ich Elektroenzephalogramm unter Umständen schön finden. Das Häßliche, das durch Poesie schön wird. Aber ich weiß, was ...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 23:05
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Normativität Mit Normativität haben wir es immer zu tun, wenn es um richtig und falsch geht. Und eine Rechenaufgabe kannst du richtig oder falsch lösen. Und diese Tatsache Das ist für mich keine Tatsache sondern ein falscher Sprachgebrauch. Aber ich gebe auf, zu argumentieren, denn unsere Begriffe ...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 23:00
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

@ Quk "Wenn ich an eine Birne denke ..." Ich denke nicht, daß Du Dich und andere richtig beschreibst, denn wenn Du an eine "Birne" denkst, denkst Du sicher. wie Du es in Deiner Selbstbeschreibung sagst, an ein optisches (haptisches, geschmackliches, usw) Bild einer Birne, wie Dein Mathematikprofesso...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 19:51
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Bei dieser Frage kneifst du jedes Mal, bisher hast du keine einzige Antwort in petto gehabt, wie du Normativität in deiner Sicht unterbringen könntest, und das liegt daran, dass es schlicht und einfach nicht geht. Nein, Du wirfst da was durcheinander. Hier ging es bislang nicht um subjektive Wahrhe...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 17:23
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 10110
Zugriffe: 5614469

Re: Kaffeestübchen

Die Schöpfungen entwickeln eine Eigendynamik.
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 17:12
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Zum Funktionieren einer Rechenmaschine gehört, daß sie immer dasselbe Ergebnis ausspuckt. Wenn sie nur einmal nicht dieses Ergebnis liefert, ist sie wertlos und landet auf dem Müll. Wenn wir ein bißchen genauer hinschauen, muß die Rechenmaschine genau die Körperaxiome des reellen Zahlkörpers erfülle...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 16:43
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2439

Re: Das Schöne in der Musik

Ich komme auf das Video über den perfekten Song zurück. Wir hatten schon festgestellt, daß es die Verstehfreude gibt, die im Falle eines Liedaufbaus aus zB vier geordnet abgespielten Akkorden zu einer ungeheuren Beliebtheit führt, im Video wurde das mit Beispielen belegt. Nun will ich nicht verschwe...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 16:35
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2439

Re: Das Schöne in der Musik

@ Jörn Budesheim, @ Quk Daß "Wohlgefallen" gelernt wird, würde ich allemal unterschreiben, auch wenn es einen angeborenen Faktor gibt. Wir hatten ja drüben über Deutsch und die Schönheit der Blumen diskutiert, es mag sein, daß es solch einen genetisch verankerten Schönheitssinn gibt, das muß man off...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 12:53
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Die Fragen sind leicht zu beantworten (wenn ich Witz und Ironie der Rhetorik ignoriere): 1. Strenggenommen sind es 148 Gedanken von 148 verschiedenen Personen. Es wäre schon schön, wenn es ein gemeinsamer Gedanke wäre, obwohl, in diesem einfachen Fall dürfte es weitgehende Übereinstimmung geben, auc...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 12:02
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

PS. Die Örtlichkeit des Denkens, die ich messen kann, weil sie ein Realding ist, ist nicht der Gedanke, sondern nur der materielle Repräsentant. Meine Meßgeräte liefern mir nicht die Birne, sondern nur eine materielle Spur des Gedankens an die Birne. Allerdings zeigt jede Benennung der Birne oder je...
von Wolfgang Endemann
So 16. Jun 2024, 11:50
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10922

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Gedankendinge existieren im Innenraum des menschlichen Organismus ... Wenn man im Labor in diesen Innenraum hineinschaut während der Innenraumbesitzer an eine Birne denkt, ist die Birne aber nirgends in diesem Innenraum zu sehen. Wie kann man also auf die Idee kommen, Gedankendinge hätten überhaupt...