Die Suche ergab 2486 Treffer

von Friederike
So 10. Nov 2019, 17:41
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 110
Zugriffe: 8755

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Nicht alles, was Definition ist, ist per se schlecht (was auch niemand behauptet). Und nicht alles, was Nicht-Zigarre ist, ist zwingend Zigarette. Aber "Zigarre" zu sagen, schließt zwingend alles aus, was Nicht-Zigarre ist. Das bringt mich natürlich unweigerlich zu Adorno, der es für die Aufgabe ein...
von Friederike
Fr 8. Nov 2019, 17:46
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Jetzt weiß ich @T.A., wie ich auf "gut" und "schlecht" gekommen bin. Weil ich grundsätzlich Deine Auffassung teile, daß moralische Werte sich aus sozio-kulturellen, auch ökonomischen Bedingungen entwickeln, wollte ich, um diesen Punkt gleich abhakend zu überspringen, darauf hinaus, daß die Zeit- und...
von Friederike
Fr 8. Nov 2019, 16:46
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Ich denke, die Letztbegründung ist die Fürsorgepflicht, die eine körperliche Unversehrtheit garantiert - eine Schutzfunktion (s. meine Antwort auf Jörn). Aber ein bisschen komme ich jetzt auch ins Trudeln... Regeln sind ja kein Selbstzweck, sondern ein Mittel, um unerwünschtes Verhalten zu kontroll...
von Friederike
Fr 8. Nov 2019, 13:25
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Der Einwand von Friederike läuft meines Erachtens darauf hinaus, dass man nicht von außen in die Ethik hinein kommt. Nichtbiologische Wesen, die keine Schmerzen empfinden, wüssten sicher gar nicht, wovon wir dort überhaupt reden. Man muss vermutlich ein körperlich/geistiges Wesen, so wie wir sein, ...
von Friederike
Fr 8. Nov 2019, 13:20
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Hallo Friederike. Ich glaube, du benutzt jetzt zwei verschiedene Bedeutungen von "gut": eine Begründung muss nicht unbedingt auf das ethische "gut" hinauslaufen, sondern auf ein "gut" in Sinne von "effizient". Außerdem muss ein Gesetz ja nicht nur effizient sein, sondern auch "wasserdicht", sollte ...
von Friederike
Do 7. Nov 2019, 17:12
Forum: Blumenberg
Thema: Fundstücke, Materialien zu Blumenberg
Antworten: 12
Zugriffe: 670

Re: Fundstücke, Materialien zu Blumenberg

*seufz* esisteinjammerdieeuropameetingtourdiealethoszuabsolvierenhat.

In Anbetracht der mahnenden Worte, die mir kürzlich jemand zusprach - Deine Referate zu Blumenberg empfinde ich als ein Geschenk @Nauplios und Alethos ist nicht aus der Welt.

Ende des offtopic.
von Friederike
Do 7. Nov 2019, 15:58
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Aus dieser sozialen Notwendigkeit hat sich dann eine vor allem religiös motivierte Ethik, aber auch zB handwerkliche Berufsethiken entwickelt. Nur theoretisch: Ist es denkbar, daß Menschen ihr Zusammenleben ohne Moral organisieren? Der sozialen Notwendigkeit könnte man ja auch nachkommen, indem man...
von Friederike
Mi 6. Nov 2019, 17:41
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Dieses Moment des Leistens ist ein ganz entscheidendes Kriterium. Blumenberg geht es durchgängig um das, was ein Begriff, eine Metapher, eine Theorie, ein Mythos ... leisten und so gut wie nie um das, was ein Begriff, eine Metapher, eine Theorie, ein Mythos ist . Nicht Definitionen , sondern Funkti...
von Friederike
Mi 6. Nov 2019, 16:37
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Tangens Alpha hat geschrieben :
Mi 6. Nov 2019, 14:33
Es gibt m.e. einen noch zu großen Unterschied zwischen einer sauber formulierten Ethik und der gesellschaftlichen Realität. [...]
Erlaube mir bitte -für heute- ein knappes "ja". Gesellschaftliche Praxis und Ethik stimmen nicht überein.
von Friederike
Di 5. Nov 2019, 17:11
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Der Zusammenhang der jeweiligen Formen der Ethik mit den gesellschaftlichen politisch-ökonomischen Verhältnissen lässt sich gut an der jeweiligen Rechtssprechung ablesen, denn jede Gesellschaftsform erzeugt ihr eigenes Rechtssystem, dass sie stabilisiert: [...] Wie man erkennen kann, nimmt die pers...
von Friederike
Di 5. Nov 2019, 15:23
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Am "Spielraum" gemessen könnte man nun drei Ausdrucksmittel unterscheiden: - Name : bezeichnet einen singulären Gegenstand (Spielraum: null) - Beispiel: Wendy, das Pferd, auf dem Chantal immer freitags reitet und das unter der Woche bei Bauer Ewald auf dem Reiterhof in der Box Nr. 9 steht. - Begrif...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 18:44
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 110
Zugriffe: 8755

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Aus den "Perspektiven" hierher transportiert, weil der folgende Satz beispielhaft für die Sätze steht, die mich bei Blumenberg umhauen : Die Metakinetik läuft auf eine Selbstbeteiligung der Erkenntnis hinaus. "Nicht mehr die Wahrheit hat hier eine Macht, sondern, was Macht über uns hat, legitimieren...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 18:30
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Ich glaube nicht, dass es diese Sprünge gibt. Wenn man sich die Geschichte Mesopotamiens (das als Wiege der Zivilisation gilt), anschaut, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Mensch sich in einem langen Prozess unter großen Mühen und Quälereien aus dem Tierreich emporgearbeitet hat....
von Friederike
So 3. Nov 2019, 16:52
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Ein Beispiel: du bist nicht der Ansicht, dass die zunehmende Gleichberechtigung der Frau ein Fortschritt ist, sondern ein zufälliger Wandel in der Abfolge der Moralen? Widerspricht denn die Auffassung, die Gleichberechtigung der Frauen sei besser/richtiger als die Nicht-Gleichberechtigung der Fraue...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 14:24
Forum: Ethik und politische Philosophie
Thema: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse
Antworten: 74
Zugriffe: 3004

Re: Das Milgram Experiment Exkurs zu Das Böse

Ich denke, der Mensch ist weder gut noch böse, sondern lediglich von der Natur (in der Steinzeit) mit Eigenschaften ausgestattet, die es ihm zu überleben ermöglichten. Einziges Kriterium: das Überleben der Art! Diese egoistischen Eigenschaften sind in der Zivilisation unsozial - deshalb müssen mora...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 13:59
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Nun hast Du ja soeben noch zitiert: "Absolute Metaphern können nicht logisiert werden. Sie können nicht in Logizität, Begrifflichkeit überführt werden." Mit der "Logisierung" einer Metapher (und dafür ist die "Wahrscheinlichkeit" ein Beispiel) verschwindet die Metapher. "Wahrscheinlichkeit" ist ein...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 11:51
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

"Wahrscheinlichkeit": ursprünglich eine Metapher. Das Wahre "scheint" durch im Sinne von: hinter dem "Schein" ist die Wahrheit. Aber auch: Irgendwas gibt sich aus als Wahrheit, "scheint" nur als Wahrheit, ist aber in Wirklichkeit eine Täuschung. Das sind zwei Lesarten der Metapher "Wahrscheinlichke...
von Friederike
So 3. Nov 2019, 11:33
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Zum Nachschlagen, falls nötig. Merkmal(e) der absoluten Metapher (die "absolute Metapher" ist ein Spezifikum der Blumenberg'schen "Metaphorik"). [...] Aus Begriffen können Metaphern werden. Aus Metaphern können Begriffe werden. Absolute Metaphern können nicht zu Begriffen werden. Sie können nicht "l...
von Friederike
Sa 2. Nov 2019, 19:22
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Nauplios hat geschrieben :
Fr 1. Nov 2019, 20:45
Man muß Begriff und Metapher auseinanderhalten. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob wir hier einen Konsens haben.
Deine Erläuterung habe ich ratzeputz gestrichen - um den Beitrags-Umfang zu minimieren- aber ich meine, wir sind in dieser Hinsicht d'accord. Deine weiteren Beiträge lese ich morgen.
von Friederike
Fr 1. Nov 2019, 11:07
Forum: Blumenberg
Thema: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs
Antworten: 134
Zugriffe: 9101

Re: Über einige Aspekte der Philosophie Hans Blumenbergs

Metaphorisierte Kosmologie (1) [...] "Sie [die Deutungen der kopernikanischen Umformung] nehmen, was da geschah und entdeckt wurde, nicht als Erkenntnis, nicht als Hypothese, sondern als Metapher ! Und zwar als absolute Metapher, indem die kopernikanische Umformung des Kosmos zum Orientierungsmodel...