Die Suche ergab 9560 Treffer

von Jörn Budesheim
Fr 24. Jan 2020, 21:36
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Was ist eigentlich ein Gesicht?
Antworten: 53
Zugriffe: 9164

Re: Was ist eigentlich ein Gesicht?

Das"für uns" ist das "ansich" des Gesichts.
von Jörn Budesheim
Fr 24. Jan 2020, 07:48
Forum: Zettelkasten
Thema: the unseen
Antworten: 0
Zugriffe: 32

the unseen

Empiricism is inadequate because, well, scientific theories explain the seen in terms of the unseen. And the unseen, you have to admit, doesn’t come to us through the senses. We don’t see the origin of species. We don’t see the curvature of space-time, and other universes. But we know about those t...
von Jörn Budesheim
Do 23. Jan 2020, 20:55
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Nein, ich hatte nur eine Flasche Fanta und die habe ich auch noch mit den Enkeln geteilt :)

Danke :))
von Jörn Budesheim
Do 23. Jan 2020, 18:36
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Danke :)
von Jörn Budesheim
Do 23. Jan 2020, 14:52
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Hier kann man die Einführung jetzt nachlesen > https://sites.google.com/view/budesheim ... ner-lather
von Jörn Budesheim
Mi 22. Jan 2020, 10:47
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Wir waren uns einig, dass eine Erinnerung immer eine "Erinnerung an etwas" ist. Und ich würde nur hinzufügen, zumindest vorläufig, dass es eine Erinnerung an etwas sein muss, was man selbst erlebt hat.
von Jörn Budesheim
Mi 22. Jan 2020, 07:35
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27075

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Mit anderen Worten: wäre es tatsächlich so, dass jemand, der nach einem Grund fragt, immer nach einer Deduktion fragt, dann hinge praktisch unser ganzes Leben im Nichts. Einem Verletzten zu helfen, wäre dann unbegründet und nichts als eine dogmatische Setzung.
von Jörn Budesheim
Mi 22. Jan 2020, 07:17
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27075

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Als Münchhausen-Trilemma wird ein von Hans Albert formuliertes philosophisches Problem bezeichnet. Es geht um die Frage, ob es möglich sei, einen „letzten Grund“ (im Sinne einer letzten Ursache bzw. eines unhintergehbaren ersten Anfangs) zu finden bzw. wissenschaftlich zu beweisen. Hans Albert beha...
von Jörn Budesheim
Di 21. Jan 2020, 15:15
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Davidson2 ist nicht Bestandteil dieser Erinnerung, aber sie erwuchs ihm ja durch Davidson1. Aber das ist gerade, nach meinem Verständnis, nicht der Fall. Der Doppelgänger hat zwar dieselbe Molekülstruktur, aber seine Erinnerung "erwuchs" ihm nicht durch Davidson1. Er hat einfach zufälligerweise die...
von Jörn Budesheim
Di 21. Jan 2020, 14:41
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Bild
von Jörn Budesheim
Di 21. Jan 2020, 08:25
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Nach meinem Verständnis will Davidson damit den Externalismus untermauern. Wir können die Bedeutungen unsere Einstellungen nicht generell richtig begreifen, wenn wir nur innerhalb der Grenzen unseres Körpers suchen, also z.b. im Gehirn. Stattdessen müssen wir die Zustände der Welt mit in Betracht zi...
von Jörn Budesheim
Di 21. Jan 2020, 08:11
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Man könnte es auch so formulieren: Davidson erinnert sich im Kopf des Sumpfmannes an sich in dieser Situation, die er erlebte. Vielleicht müssen wir die verschiedenen Fälle verschieden behandeln :) hab ich gestern Abend noch überlegt. Bei Davidson liegen die Dinge ja so: Davidson wird vom Blitz get...
von Jörn Budesheim
Di 21. Jan 2020, 07:47
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Bild

So sieht die dazugehörige Zeichnung jetzt aus :)
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 21:34
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475661

Re: Kaffeestübchen

Bild

Endlich 60
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 21:32
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Alethos hat geschrieben :
Mo 20. Jan 2020, 21:03
Das ist eine Migräne treibende Diskussion :)
◉‿◉
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 21:28
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Ich meine, dass es anders ganz undenkbar ist: Ich kann mich doch unmöglich an etwas erinnern, das ich nie erlebte. Doch, ich glaube das passiert sogar oft! Ich habe in der letzten Zeit öfter mal Erinnerung mit anderen abgeglichen. Dabei stellte sich hin und wieder heraus, dass die verschiedenen Eri...
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 20:11
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Nun hat man also ein Bewusstsein, das des Replikanten, der über sich selbst denkt, es habe etwas erlebt, was er nicht erlebte. Aber insofern er auf den Inhalt einer Erinnerung zugreift, greift er auf ein Ich zurück, das das tatsächlich erlebte. Das Ich in der Erinnerung hat tatsächlich erlebt, wora...
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 20:04
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Wenn ich "ich" sage, meine ich Jörn. Wenn du "ich" sagst, meinst du Alethos. Das "Ich" ist also jeweils eine ganz bestimmte Person. Wenn man dir, ohne dass du es merkst, ein Erlebnis von mir implantiert, dann magst du ein ich (=Alethos) Erlebnis haben und glauben, dir sei das passiert, aber dieses I...
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 13:55
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

Ich hoffe, du hast mich nicht verwirrt :) ich versuche es mal in meine Worte zu fassen. Die Davidson Kopie und die Replikanten können sich meines Erachtens nicht darin irren, dass sie diese Erinnerungs-Erlebnisse haben, möglicherweise sogar sehr lebendige. Jedes dieser Erlebnisse hat jedoch einen Ge...
von Jörn Budesheim
Mo 20. Jan 2020, 08:34
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1945

Re: Der Sumpfmann

die spezifische Form des Triggerns Kannst du etwas ausführen, was du damit genau meinst? ----------------------- In den Blade Runner Filmen (die neben anderen sicherlich auch philosophische Gedankenexperimente sind) unterscheiden die Replikanten peinlich genau, wie die "Erinnerung" entstanden ist. ...