Die Suche ergab 20997 Treffer

von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 11:27
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Fest steht, dass für ihn nicht mehrere Personen den gleichen Gedanken erfassen können. Da spekulierst Du etwas in mich hinein. Das ist keine Spekulation, das hast Du geschrieben. 1. Strenggenommen sind es 148 Gedanken von 148 verschiedenen Personen. Es wäre schon schön, wenn es ein gemeinsamer Geda...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 11:20
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Wolfgang Endemann hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 11:13
Das Buch "Grundbegriffe der Philosophie" beschreibt es doch genau richtig
Das stimmt. Deine Beschreibung ist hingegen falsch.
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 11:19
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Wolfgang Endemann hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 11:17
Das hast Du falsch gelesen.
Nein, Du hast es falsch geschrieben.
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 10:42
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Das kann ich dir nicht sagen. Fest steht, dass für ihn nicht mehrere Personen den gleichen Gedanken erfassen können. Das halte ich für absurd. Demgemäß gäbe es beispielsweise den Gedanken, dass 7 + 5 = 12 ist im Grunde nicht, sondern nur zig Milliarden verschiedene Gedanken Einzelner.
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 10:21
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Ich meine genau das: (1) Gemäß dieser Theorie können verschiedene Personen nicht den gleichen Gedanken erfassen. Ich kann das nicht besser ausdrücken. Ich müsste wissen, was daran unverständlich ist, um es zu erklären. (2) Die Theorie hat Probleme, Normativität zu integrieren. Auch hier bräuchte ich...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 09:00
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Gesellschaft Die Idee, dass Normen von der Gesellschaft abhängen, stammt von Wolfgang Endemann nicht vor mir. Sicher können manche Normen von der jeweiligen Gesellschaft abhängen, aber das ist nicht generell so und im Begriff der Normativität beschlossen. Normativität bedeutet die konventionelle, a...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:47
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Hier lese ich von einer 148-köpfigen Gesellschaft: Nein, da spreche ich nicht von Gesellschaft, sondern frage erstens, ob 148 Personen einen Gedanken teilen können und wie wir zweitens im Fall der Mathematik entscheiden, welcher der verschiedenen Gedanken richtig ist. Daraus, dass Einzelne denken, ...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:36
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Normativität bedeutet die konventionelle, also völlig willkürlich, aber möglichst praktikabel gesetzte, zweckmäßige Ordnung, Regelung des Verhaltens, oder eine mehr oder weniger verbindlich festgesetzte Regelung, die ein nicht objektivierbares, aber durchaus bedingt begründbares, also argumentgestü...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:31
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Quk hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 08:30
Weil mir Eure Verhandlung über die Frage "5+7" so vorkommt, als wäre die Summe verhandelbar.
Nein, das ist nicht verhandelbar, das ist ja gerade mein Punkt.
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:25
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Quk hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 08:20
Ob 5+7=12 ist, kann ich selber entdecken.
Jörn Budesheim hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 08:04
(Wobei ich 7 + 5 = 12 hier als pars pro toto verstanden haben möchte, das Beispiel habe ich gewählt, weil wir gerade anderenorts über Kant und Mathematik gesprochen haben.)
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:23
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Quk hat geschrieben :
Mo 17. Jun 2024, 08:20
Dazu brauche ich keine Gesellschaft.
Warum sagst du mir das? Wo spreche ich von Gesellschaft?
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:12
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Lernfrage: Der Mensch als normatives Wesen kann Gebote entwerfen, wonach bestimmte Handlungen moralisch richtig oder falsch seien -- das verstehe ich ... Bei Normativität geht es um richtig und falsch. Moral ist ein Fall von Normativität, aber nicht der Einzige. Logik zum Beispiel ist ebenso eine n...
von Jörn Budesheim
Mo 17. Jun 2024, 08:04
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Das war meine Ausgangsfrage: Wenn 148 Personen den Gedanken, dass 7 + 5 = 12 ist, erfasst haben, wo genau befindet sich dann dieser eine Gedanke gemäß dieser Ideologie? In den 148 Gehirnen? Aber wenn nun einige den Gedanken nicht korrekt erfasst haben und denken, dass 7 + 5 = 13 oder 17 ist, wie wir...
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 20:24
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Normativität Mit Normativität haben wir es immer zu tun, wenn es um richtig und falsch geht. Und eine Rechenaufgabe kannst du richtig oder falsch lösen. Und diese Tatsache kann deine Sichtweise nicht handhaben. Wenn 148 Personen den Gedanken, dass 7 + 5 = 12 ist, erfasst haben, wo genau befindet si...
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 18:50
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2446

Re: Das Schöne in der Musik

Und vor allem ist man nicht allein damit, man ist mit vielen anderen zusammen.
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 18:22
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2446

Re: Das Schöne in der Musik

Wenn wir poetisch reden, metaphorisch, bin ich bereit, das Geistige durchaus auch mal "im Körper" zu verorten, wenn ich beispielsweise sage: "J. J. Cale hat den Blues im Blut ." Oder im Herzen :-) Ja, okay. Aber wenn man in einem Konzert ist, dann ist die Musik doch quasi raumgreifend und man selbs...
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 17:27
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 10110
Zugriffe: 5614585

Re: Kaffeestübchen

Das kann man vielleicht so sagen, aber "Eigendynamik" ist einfach kein schönes Wort. Ich will nichts haben, was irgendwie nach elaboriertem Fachterminus klingt, ich suche ein einfaches, schönes, kurzes Wort. Mit "Schöpfung" könnte ich leben, obwohl es wahrscheinlich für die meisten religiöse Konnota...
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 17:23
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Was existiert überhaupt? Alles.
Antworten: 319
Zugriffe: 10951

Re: Was existiert überhaupt? Alles.

Bei dieser Frage kneifst du jedes Mal, bisher hast du keine einzige Antwort in petto gehabt, wie du Normativität in deiner Sicht unterbringen könntest, und das liegt daran, dass es schlicht und einfach nicht geht.
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 17:22
Forum: Musik
Thema: Das Schöne in der Musik
Antworten: 77
Zugriffe: 2446

Re: Das Schöne in der Musik

... alles Geistige, wie Mathematik und Philosophie und die Lebenskunst wird Musik, das Schöne... Ich würde vielleicht zustimmen und sagen, dass Musik auch etwas Geistiges ist. Aber ich weiß, dass du den Geist irgendwie im Körper lokalisierst, und das ist kein guter "Ort" für Musik. Ich erinnere mic...
von Jörn Budesheim
So 16. Jun 2024, 13:09
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 10110
Zugriffe: 5614585

Re: Kaffeestübchen

Ich suche ein Wort, es soll schön sein und in etwa folgende Situation beschreiben: Wir sind beim Schreiben oder Zeichnen, der erste Strich ist gemacht, vielleicht eine kleine Fläche gesetzt, die ersten zwei, drei Worte sind auf dem Blatt, vielleicht noch von einer Idee geleitet, die man vielleicht h...