Die Suche ergab 3401 Treffer

von Alethos
Sa 23. Jan 2021, 19:01
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Ist alles mit allem verbunden?
Antworten: 36
Zugriffe: 831

Re: Ist alles mit allem verbunden?

Denn bspw. würde deine Erkenntnis nicht mit dem verbunden sein, was in einem anderen Thread steht, wenn du ihn nicht liest... Warum denn nicht? Gedanken die keiner denkt sind ja Deiner Meinung nach auch irgendwie "da" sobald einer über nicht vorhandene Gedanken redet. Wenn ich sage alles ist verbun...
von Alethos
Sa 23. Jan 2021, 16:52
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Ist alles mit allem verbunden?
Antworten: 36
Zugriffe: 831

Re: Ist alles mit allem verbunden?

„Die Zahlen sind freie Schöpfungen des menschlichen Geistes , sie dienen als Mittel, um die Verschiedenheit der Dinge leichter und schärfer aufzufassen. Durch den rein logischen Aufbau der Zahlenwissenschaft und durch das in ihr gewonnene stetige Zahlenreich sind wir erst in den Stand gesetzt, unse...
von Alethos
Sa 23. Jan 2021, 13:59
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Ist alles mit allem verbunden?
Antworten: 36
Zugriffe: 831

Re: Ist alles mit allem verbunden?

„Die Zahlen sind freie Schöpfungen des menschlichen Geistes , sie dienen als Mittel, um die Verschiedenheit der Dinge leichter und schärfer aufzufassen. Durch den rein logischen Aufbau der Zahlenwissenschaft und durch das in ihr gewonnene stetige Zahlenreich sind wir erst in den Stand gesetzt, unse...
von Alethos
Fr 22. Jan 2021, 21:34
Forum: Vorträge
Thema: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht
Antworten: 14
Zugriffe: 138

Re: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht

„feinsten Verästelungen", deren kleinste Ästchen ihre Verbindung zum antiken Wurzelwerk nicht immer gleich erkennen lassen; aber sie werden durch dieses Wurzelwerk immer noch versorgt. Im Video gibt es ganz viele - wunderbare - Beispiele, insbesondere etymologischer Art, für diese rhizomartigen Ver...
von Alethos
Fr 22. Jan 2021, 13:57
Forum: Vorträge
Thema: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht
Antworten: 14
Zugriffe: 138

Re: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht

Hinzu kommt auch, daß uns die antiken Schriften, sei's nun die Tragödie, sei's die Dichtung oder die Philosophie und Geschichtsschreibung, einen Blick zurück gestatten von ganz eigener Art. Wie in der Astronomie zeigt sich uns dabei ein Kosmos, der uns in diesem Fall an seiner Entstehung teilnehmen...
von Alethos
Do 21. Jan 2021, 20:59
Forum: Vorträge
Thema: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht
Antworten: 14
Zugriffe: 138

Re: Melanie Möller und Eva Geulen im Gespräch mit Hans Ulrich Gumbrecht

Nauplios hat geschrieben :
Do 21. Jan 2021, 14:19

Wenn man Sprache mag, sollte man sich das Video anschauen: Man wird sie danach umso mehr lieben.
von Alethos
Di 19. Jan 2021, 19:38
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4985
Zugriffe: 1238623

Re: Kaffeestübchen

der Balkon die Architektur gewordene List, beim Wohnen draußen zu sein Interessanter Blickwinkel, so habe ich es noch nie betrachtet. Der Balkon dient dem nur partiellen Hinaustreten in die Sphäre des Miteinanderseins und nimmt zugleich die Wendung einer jederzeit revidierbaren Einladung zum Gesprä...
von Alethos
Di 19. Jan 2021, 19:08
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4985
Zugriffe: 1238623

Re: Kaffeestübchen

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Di 19. Jan 2021, 18:23
diese Renaissance Talking Head Pose
:mrgreen:

Ich werde einmal - in ferner Zukunft - einen Antwort-Beitrag im Videoformat verfassen: Da könnt ihr den Schweizer Akzent ausschalten, wenn ihr nur die Mimik wollt :)
von Alethos
Di 19. Jan 2021, 18:16
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4985
Zugriffe: 1238623

Re: Kaffeestübchen

Eine ganz tolle Erfahrung, dich mal sprechen zu hören. 👍🏻 Für mich war das fremd! Ich kenne meine Stimme ja nur aus der Eigenperspektive, da hört sie sich ganz anders an. Und wie ich aussehe, wenn ich spreche und in Bewegung bin, wusste ich bisher überhaupt nicht. Es ist ewig her, dass ich mich das...
von Alethos
Di 19. Jan 2021, 17:41
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4985
Zugriffe: 1238623

Re: Kaffeestübchen

Eine ganz tolle Erfahrung, dich mal sprechen zu hören. 👍🏻
von Alethos
Mo 18. Jan 2021, 09:04
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Gedachtes, das noch nie gedacht wurde Vielleicht handelt es sich hier um eine kleine semantische Unachtsamkeit, aber du siehst, dass Gedachtes, das nicht gedacht wurde , ein Widerspruch in sich ist. Entweder ist es Gedachtes und dann ist es nicht nicht gedacht, oder es ist Nichtgedachtes, dann ist ...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 21:31
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4985
Zugriffe: 1238623

Re: Kaffeestübchen

Wichtig ist diese Wahl ja nur deswegen, weil der Parteivorsitzende vermutlich auch der Kanzlerkandidat der Partei sein wird ... die ebenso vermutlich die nächste Regierung stellen wird. Ich freue mich auch über den Ausgang dieser Wahl. Es könnte aber sein, dass sich Söder als Kanzlerkandidat durchs...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 19:34
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Der getanzte traurige Gedanke
Antworten: 46
Zugriffe: 1849

Re: Der getanzte traurige Gedanke

Ich hoffe sehr, daß meine kleine persönliche Erzählung Deine kulturgeschichtliche Betrachtung des Tangos und des Tanzes @Nauplios, und Eure Idee über die Natur- und die Kunstpoesie zu philosophieren @Alethos und @Jörn, nicht abgebremst hat. https://www.cosgan.de/images/midi/musik/b048.gif Nein, das...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 19:16
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

[nebenbemerkung] ich glaube unsere Unterscheidung zwischen Denkvorgang und Denkinhalt dürfte der Unterscheidung zwischen token und type sehr ähnlich sein... Könnte man vielleicht für die Zeit des Threads nutzen, um Schreibarbeit zu sparen :) [/nebenbemerkung] Das könnte hilfreich sein, ja. :) Aber ...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 18:57
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Und nochmal anders: Wenn dein Argument lautet, die Aussage „A existiert notwendig immer“ sei falsch, weil wir über den nie stattgefundenen Denkvorgang zum Gegenstand A reden können, also über den Denkvorgang des nie gedachten Gedankens A nachdenken können, ohne dass A dadurch existiere, dann gilt fo...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 17:33
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Aber kurz zurück: Du kannst es ganz einfach so verstehen: Der Gedanke A ist deinem Denken kein möglicher Denkgegenstand, wenn er nicht zuvor in einem Denkvorgang das gedachte A war. Somit ist die Aussage über A, sie sei kein Gegenstand eines Denkvorganges gewesen, unmöglich wahr, denn A - als Denkfi...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 17:27
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Das noch grössere logische Problem stellt dem Atheisten überhaupt der Begriff „Gott“. Man kann nicht in jedem einzelnen Sinn von Existieren wirklich glauben, dass es Gott nicht gibt. „Gott gibt es nicht“ ist mindestens in einem Sinn falsch.
von Alethos
So 17. Jan 2021, 17:21
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Und du wirst sagen: „Ja, nu.. es gibt also doch plötzlich etwas, das es nicht gibt, z.B. das Nichts?“ Und ich sage: „Nein, es gibt alles so auch das Nichts, aber weder alles noch nichts existiert uneingeschränkt.“ Dein Diktum: Existenz muss eingeschränkt werden (sowie Nichtexistenz auch). Es geht e...
von Alethos
So 17. Jan 2021, 17:14
Forum: Interviews
Thema: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger
Antworten: 55
Zugriffe: 1773

Re: Markus Gabriel im Gespräch mit Wolfram Eilenberger

Ich denke jetzt Folgendes: Den Denkvorgang an ein noch nie gedachtes X gibt es nicht DAS habe ich jetzt gedacht. Also gibt es diesen Gedanken. Völlig klar. Daraus folgt aber nicht, dass es einen Gedanken an ein noch nie gedachtes X gibt. Hier wird nicht über X nachgedacht, sondern auf der Metaebene...