Die Suche ergab 2912 Treffer

von Alethos
Mo 13. Jul 2020, 19:43
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Markus Gabriel, der mit Koch und Giulio Tononi der zusammenarbeitet, fasst es prägnant so zusammen: "Unsere Intelligenz entsteht im Spielraum zwischen Tod und Leben. Wo der nicht vorliegt, gibt es keinen Geist, kein Denken, kein Bewusstsein, und zwar prinzipiell nicht." Vielleicht habe ich zuviel S...
von Alethos
Mo 13. Jul 2020, 18:41
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Im Hirn aus Kabeln da zündete ein Bit aus dem Nichts ein Gefühl Für den Fall, dass ich Christoph Koch und Giulio Tononi richtig verstanden habe, und für den Fall, dass die beiden richtig liegen, wird das nicht passieren, weil Bewusstsein nach ihren Forschungsarbeiten biologisch ist. Meines Erachten...
von Alethos
Mo 13. Jul 2020, 15:08
Forum: Blumenberg
Thema: Aspekte der Unbegrifflichkeit
Antworten: 32
Zugriffe: 1695

Re: Aspekte der Unbegrifflichkeit

:mrgreen:
von Alethos
So 12. Jul 2020, 18:54
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Im Hirn aus Kabeln
da zündete ein Bit
aus dem Nichts
ein Gefühl

Da schmolz das Plastikherz
wie Schnee im Gewühl
da da etwas war
wie Schmerz

Und so fing des Robot
Leben an
mit einer Träne
die will,
nur nicht kann
von Alethos
So 12. Jul 2020, 18:36
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Doch die Maschine tat einfach: nichts! "Warum macht sie nichts?" "Sie weiß nicht, was!" Sie weiss nicht was, denn sie weiss nicht, dass Und sie weiss nicht, warum. Denn sie weiss gar nichts. Drum. Vielleicht macht sie brumm. Und dazu viel "kaboom" wie ein volles Lebewesen aber trotz der Spesen wird...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 15:20
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Siehst du jedem Wesen ab, ob es denkt? Oder vielleicht z.B. einfach mit offenen Augen schläft? Natürlich sieht man es nicht an, dann können wir es einfach nicht beurteilen, ob es denkt. Ich meine dennoch, dass man am Output nicht erkennt, ob das Produkt bedacht wurde oder einfach einer Regel folgen...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 14:56
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4487
Zugriffe: 750128

Re: Kaffeestübchen

Ich mag das Kettengedicht: bei geschlossenem zaun - keiner sollte es sehen - bewarfen sie sich gegenseitig mit ihren schatten tauschten ihre frisuren und lachten einander ins fäustchen - keiner sollte es sehen - trampelten die rabatten platt: hyazinthen, tulpen und narzissen "bürger, schont eure grü...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 14:10
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Weil nichts von Bedeutung ist.
von Alethos
So 12. Jul 2020, 13:07
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Zu deinem Ursuppen-Argument: Vielleicht ist ja die KI einfach die konsequente Entwicklung und der Mensch nur ein Zwischenschritt? Ja, das halte ich sogar für eine plausible und sogar wünschenswerte Entwicklung, wobei ich es mir eher als symbiotische Koexistenz von Mensch und Technologie denke, als ...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 12:45
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Allerdings würde ich "Denken" dann bei einer KI eher in Anführungszeichen schreiben, eben weil der Begriff gerne nur Menschen bzw. biologischen Wesen zugeordnet wird. Insofern verlagere ich mich dann lieber auf Themen wie "Intelligenz" in dem Sinne von "zielorientierter Lösung von Aufgaben" u.ä. Da...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 12:06
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Denken als ein Tun verstehen, dass nur Menschen vollführen können... Viele andere Tiere können auch denken, ich knüpfe Denken nicht an Menschsein und auch nicht an unsere Sprache. Darum habe ich ja auch von biologischen Wesen gesprochen: Denken hältst du für rein exklusiv biologischen Wesen vorbeha...
von Alethos
So 12. Jul 2020, 10:44
Forum: Zettelkasten
Thema: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können
Antworten: 131
Zugriffe: 16852

Re: Wissenschaftler: Computer werden niemals denken können

Ein Hallo auch von meiner Seite, Burkart ohne h :) Schön, dass du deine Gedanken mit uns teilst. Nun ist mir nicht ganz klar geworden, ob du der Meinung bist, dass Computer schon heute denken können oder ob du es für grundsätzlich möglich hältst, dass sie einmal denken können werden. Auf die Gefahr ...
von Alethos
Sa 11. Jul 2020, 13:05
Forum: Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie
Thema: Filter
Antworten: 16
Zugriffe: 3608

Re: Filter

Wenn ich eine Biene wäre, würde ich die Welt nicht anders sehen, als sie ist.
von Alethos
Fr 10. Jul 2020, 13:09
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Alle unsere Registraturen sind begrifflich verfasst. Sehen ist begrifflich, fühlen ist begrifflich, etc. Selbstverständlich, ja, das ist alles begrifflich. Nur ob wir mit unseren begrifflichen Registraturen alle Aspekte der Wirklichkeit erfassen können, das ist die Frage, die die Metaphorologie mit...
von Alethos
Fr 10. Jul 2020, 12:47
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Der Tisch vor mir ist unbegrifflich. Alles, was kein Begriff ist, ist unbegrifflich. Aber ich weiß nicht, was DU damit meinen könntest. Wirklich, ich stehe vor einem Rätsel. Gegenstände sind allesamt keine Begriffe, aber sie sind doch auf Begriffe zu bringen. Was du fühlst, wenn du den Tisch siehst...
von Alethos
Fr 10. Jul 2020, 12:36
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Im Grunde bist du also der Ansicht, dass Begriffe durchlässig sein können, verschwommen, ungenau, wenn ich es richtig verstehe. Dass diese Verschwommenheit selbst auf Begriffe zu bringen ist, die die ganze Vagheit erfassen, das müsstest du noch zeigen. Ich meine, es bleibt ein Rest Unbegrifflichkeit.
von Alethos
Fr 10. Jul 2020, 06:33
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Begriffe haben eine genuine Leistung, aber es wäre falsch zu denken, mit ihnen liesse sich alles, was ist, erfassen. ... Was hat das mit "Unbegrifflichkeit" zu tun? Sofern sich etwas, das ist, mit Begriffen nicht erfassen lässt, muss es unbegrifflich sein. Der Hintergrund des Begriffs, der Ursprung...
von Alethos
Do 9. Jul 2020, 22:26
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Begriffe haben eine genuine Leistung, aber es wäre falsch zu denken, mit ihnen liesse sich alles, was ist, erfassen. Begriffe kommen auch vor dem Hintergrund ihrer "Stimmungen" vor, Stimmungen, die vielleicht eher historische Dimensionen haben. Das gehört aber ebenso zum Begriff dazu, dass er nicht ...
von Alethos
Do 9. Jul 2020, 21:38
Forum: Blumenberg
Thema: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg
Antworten: 301
Zugriffe: 32554

Re: Allgemeiner Austausch und Smalltalk zu Blumenberg

Wie kommst du denn bloss auf die Idee, dass jemand eine schlechte Meinung von Begriffen hat? Ohne Begriffe wäre keine Wirklichkeit denkbar und liesse sich auch keine Metaphorologie betreiben. Es gibt keinen Antagonismus zwischen Begrifflichkeit und Unbegrifflichkeit. Dass du Gedichte schreibst, weis...