Die Suche ergab 2570 Treffer

von Alethos
Di 21. Jan 2020, 21:01
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Nun aber kann man das Argument gegen die physische Bedingheit von Erinnerungen auch umdrehen: Wenn Erinnerungen nicht dadurch Erinnerungen von jemandem sind, weil eine Hirnstruktur vorhanden ist, die sie erzeugt, dann ist auch das Replizieren dieser Hirnstruktur auch nicht Hindernis dafür, dass es d...
von Alethos
Di 21. Jan 2020, 19:55
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Davidson2 ist nicht Bestandteil dieser Erinnerung, aber sie erwuchs ihm ja durch Davidson1. Aber das ist gerade, nach meinem Verständnis, nicht der Fall. Der Doppelgänger hat zwar dieselbe Molekülstruktur, aber seine Erinnerung "erwuchs" ihm nicht durch Davidson1. Er hat einfach zufälligerweise die...
von Alethos
Di 21. Jan 2020, 13:11
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Vielleicht müssen wir die verschiedenen Fälle verschieden behandeln :) hab ich gestern Abend noch überlegt. Ja. Ich habe mir das auch überlegt und mich auch gefragt, ob wir speziell noch verstehen müssten, was Erinnerungen genau sind. Dies hat Auswirkungen auf die Frage, inwiefern der Existenzialis...
von Alethos
Di 21. Jan 2020, 12:58
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475740

Re: Kaffeestübchen

mir keimendem Ü.. schön!
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 22:21
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 3981
Zugriffe: 475740

Re: Kaffeestübchen

Hey gratuliere! Das ist doch eine schöne Zahl. :)

Und weil du es bist, singe ich ein: "Happy birthday to üüüüü", nur für dich mit Extra-ü.
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 21:44
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Man könnte es auch so formulieren: Davidson erinnert sich im Kopf des Sumpfmannes an sich in dieser Situation, die er erlebte.
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 21:42
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Ich meine, dass es anders ganz undenkbar ist: Ich kann mich doch unmöglich an etwas erinnern, das ich nie erlebte. Doch, ich glaube das passiert sogar oft! Ich habe in der letzten Zeit öfter mal Erinnerung mit anderen abgeglichen. Dabei stellte sich hin und wieder heraus, dass die verschiedenen Eri...
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 21:03
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Wenn ich "ich" sage, meine ich Jörn. Wenn du "ich" sagst, meinst du Alethos. Das "Ich" ist also jeweils eine ganz bestimmte Person. Wenn man dir, ohne dass du es merkst, ein Erlebnis von mir implantiert, dann magst du ein ich (=Alethos) Erlebnis haben und glauben, dir sei das passiert, aber dieses ...
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 20:48
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Nun hat man also ein Bewusstsein, das des Replikanten, der über sich selbst denkt, es habe etwas erlebt, was er nicht erlebte. Aber insofern er auf den Inhalt einer Erinnerung zugreift, greift er auf ein Ich zurück, das das tatsächlich erlebte. Das Ich in der Erinnerung hat tatsächlich erlebt, wora...
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 19:54
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Naja, ich denke, dass wir uns nicht ganz verstanden haben. :D Meine Aussage ist nach wie vor die: Wenn sich jemand an etwas erinnert, das er erlebt hat, dann ist er Bestandteil dieser Erinnerung. Das Ich, das sich erinnert, sieht sich in diesem vergangenen Erlebnis. Die Erinnerung beinhaltet dieses ...
von Alethos
Mo 20. Jan 2020, 12:51
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Der Sumpfmann
Antworten: 39
Zugriffe: 1947

Re: Der Sumpfmann

Person X hat Y erlebt. Das ist tatsächlich so geschehen. Person X', eine perfekte Kopie von X, erinnert sich, dass X das Y-Erlebnis hatte. Die Erinnerung lautet so: "Ich (X), habe Y erlebt." X' erinnert sich an das Y-Erlebnis von X, aber aus der Perspektive von X und nicht aus seiner heutigen X'-Per...
von Alethos
So 19. Jan 2020, 09:24
Forum: Metaphysik und Ontologie
Thema: Sinnfelder etc.
Antworten: 228
Zugriffe: 24916

Re: Sinnfelder etc.

Interessant, dass du dich gerade auch so für Quantenphänomene interessierst. Man könnte dies 'Überlagerung' nennen. Was für ein Nerd-Joke.
von Alethos
So 19. Jan 2020, 09:11
Forum: Sprachphilosophie und Logik
Thema: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?
Antworten: 171
Zugriffe: 14415

Re: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?

Denn es ist ja nicht wegen des Runden dieses Runden, dass es Rundheit gibt, sondern das Runde ist rund, weil es von der Rundheit jene Eigenschaft übernimmt, die sie rund machen. Im Ernst? Wie muss ich mir dieses 'Übernehmen' genauer vorstellen? Da drüben steht also die Rundheit, und nun kommt was E...
von Alethos
Sa 18. Jan 2020, 13:17
Forum: Sprachphilosophie und Logik
Thema: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?
Antworten: 171
Zugriffe: 14415

Re: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?

Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht, was eine Universalie genau ist. Ich kenne den Universalienstreit und ich kenne den Gegenbegriff Partikularie. Aber was ist das, das Runde? Das, was allem Runden zukommt, oder? Ja, das ist real und es ist real vorkommend an allem, das rund ist. Sofern alles, was ru...
von Alethos
Sa 18. Jan 2020, 11:53
Forum: Sprachphilosophie und Logik
Thema: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?
Antworten: 171
Zugriffe: 14415

Re: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?

Wenn man Deskriptionen für einen Begriff sucht, und man das Gefühl hat, diese erfassten ihn nicht genau oder umfassend, dann hat man mindestens zwei Optionen: Man erkennt die Objektivität des Begriffs an und bekennt sich zum Begriffsrealismus. Oder man sucht nach weiteren Beschreibungen, aus denen s...
von Alethos
Fr 17. Jan 2020, 06:41
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27076

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Das Problem ist folgendes. Die Regel selbst hat (in dem obigen Beispiel) einen Grund oder sie hat keinen Sinn. Wenn jemand auf die Frage nach dem Warum die Regeln angibt, dann steht zu vermuten, dass er zwar die Regel kennt, aber den Grund nicht (verstanden hat). Ähnlich ist folgendes: wenn jemand ...
von Alethos
Do 16. Jan 2020, 23:07
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27076

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Was meinen wir eigentlich, wenn wir sagen "in der Regel."? Wir drücken aus, dass eine Absicht zu haben auf der Überzeugung aufbauen können muss, dass bestimmte Handlungen zum Erfolg führen.
von Alethos
Do 16. Jan 2020, 23:00
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27076

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Das ist aber jetzt auch eine karikierende Darstellung. :) Wenn ich dich frage: "Jörn, warum schenkst du deiner Frau Blumen ?" Dann wirst du nur mit Mühen darum herum kommen, ein Weil zu nennen: "Weil es sie glücklich macht.", "Weil ich meine Liebe zeigen will." etc. Aber nicht, dass du mittels etwas...
von Alethos
Do 16. Jan 2020, 20:55
Forum: Analytische Philosophie und Philosophie des Geistes
Thema: Teamwork / kollektive Intentionalität
Antworten: 233
Zugriffe: 27076

Re: Teamwork / kollektive Intentionalität

Der Grund, warum man jemand rettet, ist dass die Person in Not ist, und nicht die Regel. Die Tatsache, dass das Leben der Person in Gefahr ist, liefert uns direkt ein Grund, ihr zu helfen. Wir helfen nicht, weil es eine Regel ist, zu helfen. Es ist vielmehr umgekehrt: weil es richtig ist, Personen ...
von Alethos
Mi 15. Jan 2020, 22:15
Forum: Sprachphilosophie und Logik
Thema: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?
Antworten: 171
Zugriffe: 14415

Re: Was sind Begriffe - was ist Begriffs-Realismus?

Einen gewissen humoristischen Charme hatte dein Post dennoch.