Die Suche ergab 9691 Treffer

von Jörn Budesheim
Mo 17. Feb 2020, 06:39
Forum: Zettelkasten
Thema: "Betrachten ist ein schöpferischer Akt." - Oliviero Toscani
Antworten: 11
Zugriffe: 206

"Betrachten ist ein schöpferischer Akt." - Oliviero Toscani

"Betrachten ist ein schöpferischer Akt." - Oliviero Toscani Wir leben im Fluss der Zeit. Wenn wir etwas betrachten, sehen wir nicht nur was ist, sondern auch was sein könnte oder sollte. Stellen wir dazu in Gedanken ein Glas Wasser an die Tischkante, sodass es überragt. Dann sehen wir nicht nur das ...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 20:33
Forum: Bildende Kunst
Thema: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯
Antworten: 379
Zugriffe: 66929

Re: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯

In einem Bericht über das neueste Kunstwerk von banksy habe ich gelesen, dass er einen verifizierten Instagram Kanal hat. Es gibt auf Instagram tatsächlich einen Kanal mit dem Namen banksy, der auch das entsprechende Authentizitäts-Zeichen aufweist, was bei Facebook Twitter bzw sehr schwer zu kriege...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 14:30
Forum: Bildende Kunst
Thema: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯
Antworten: 379
Zugriffe: 66929

Re: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯

Stefanie hat geschrieben :
So 16. Feb 2020, 10:25
Banksy
Ich habe mal ein wenig gegoogelt, es gibt natürlich auch die Theorie, dass Bansky eine Frau ist.
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 14:28
Forum: Bildende Kunst
Thema: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯
Antworten: 379
Zugriffe: 66929

Re: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯

https://up.picr.de/37883688xl.jpg Wie der aufrechte Gang entstand das erste tier hatte ein auge aus nur einem tropfen darin brach sich eine fantasie es holte sich eine blutige nase dann wuchs ihm eine fingerkuppe und es stieß sich den zeh im ohr wuchsen ihm fünf fantasiefühler im rücken einer und a...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 12:40
Forum: Zettelkasten
Thema: Relativismus
Antworten: 14
Zugriffe: 216

Re: Relativismus

Ja, Gegenstand und Feld sind relational. Da es von diesem Phänomen jedoch auch eine relativistische Interpretation gibt, würde ich den Begriff relational bevorzugen.
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 11:48
Forum: Zettelkasten
Thema: Relativismus
Antworten: 14
Zugriffe: 216

Re: Relativismus

Inwiefern?
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 11:28
Forum: Bildende Kunst
Thema: documenta
Antworten: 0
Zugriffe: 47

documenta

Die Documenta und die NS-Zeit

"Alles auf den Tisch zu bringen ist produktiver, als an Mythen festzuhalten"

https://www.monopol-magazin.de/intervie ... nta-nszeit
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 11:04
Forum: Bildende Kunst
Thema: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯
Antworten: 379
Zugriffe: 66929

Re: kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯

Bild
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 10:49
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4042
Zugriffe: 503076

Re: Kaffeestübchen

Martin Heidegger soll einmal gesagt haben, dass die Naturwissenschaften nicht denken. Nun weiß ich nicht wirklich, was er damit gemeint hat. Aber das, was ich genau in diesem Moment lese, scheint das zu bestätigen. Ein Naturwissenschafter schreibt einen Aufsatz über Wahrnehmung, Ästhetik und das Geh...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 09:45
Forum: Plauderei, Smalltalk und mehr ...
Thema: Kaffeestübchen
Antworten: 4042
Zugriffe: 503076

Re: Kaffeestübchen

Nichts sagen und nichts kosten > https://www.transcript-verlag.de/978-3- ... t-s-sagen/

Es gibt unendlich viele eBooks zum sofortigen Download, die wirklich nichts kosten...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 08:29
Forum: Zettelkasten
Thema: Das Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 127

Re: Das Neue

"The difference that makes the difference.” Gregory Bateson. Auch das passt hierher. Ich würde es so übersetzen: ein Unterschied der von Belang ist.
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 07:52
Forum: Zettelkasten
Thema: Das Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 127

Re: Das Neue

Eine Metapher für das Neue, die ich irgendwo gelesen habe, ist der Riss. Die Rede vom Einschnitt ist ähnlich und gängig. Man spricht von einschneidenden Veränderungen. Eine Ordnung, vielleicht eine Routine wird auf eine bedeutende Art und Weise umgelenkt. Jedem kann das passieren, im Positiven wie i...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 07:44
Forum: Zettelkasten
Thema: Das Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 127

Re: Das Neue

Jeder von uns kann jederzeit irgendetwas machen, was zuvor nie da gewesen ist. Wenn ich morgen ins Büro gehe, könnte ich mich auf dem Bürostuhl dreimal um die eigene Achse drehen, das habe ich zuvor nie getan. Das wäre neu. Aber das ist doch nicht gemeint, wenn wir davon sprechen, dass etwas Neues d...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 07:25
Forum: Zettelkasten
Thema: Das Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 127

Re: Das Neue

Ich frage mich, ob hier Hegels Begriff des "Aufhebens" eine gute Beschreibung ist?! Hegel verwendet den Begriff bekanntlich in drei verschiedenen Weisen: bewahren, erhöhen, auflösen. Könnte man nicht sagen, dass das Neue das Alte in einer gewissen Weise zwar bewahrt, aber zugleich auflöst und damit ...
von Jörn Budesheim
So 16. Feb 2020, 07:04
Forum: Zettelkasten
Thema: Das Neue
Antworten: 7
Zugriffe: 127

Re: Das Neue

Die abstrakte Malerei war zu ihrer Zeit eine Neuerung, das gab es vorher nicht. Jedes expressionistische Bild zu dieser Zeit war in irgendeiner Form natürlich auch neu, hat aber nicht diesen ganz neuen Zugang zur Kunst geboten. Das Smartphone war neu. Es hat sich zwar auch aus Vorbildern heraus entw...
von Jörn Budesheim
Sa 15. Feb 2020, 21:22
Forum: Philosophie, Politik, Geschichte
Thema: Der Antirassismus Knigge
Antworten: 18
Zugriffe: 192

Re: Der Antirassismus Knigge

Identitäten (7/7) Warum weiße Menschen so gerne gleich sind „Aber wir sind doch alle gleich!“ So reagieren vor allem weiße Menschen oft, wenn die Sprache auf Rassismus kommt. Sobald weiße Menschen und ihre Privilegien in der Gesellschaft benannt werden, sagt Autorin Alice Hasters, scheint ihnen Gle...
von Jörn Budesheim
Sa 15. Feb 2020, 17:09
Forum: Philosophie, Politik, Geschichte
Thema: Der Antirassismus Knigge
Antworten: 18
Zugriffe: 192

Re: Der Antirassismus Knigge

Wenn ich mir so die Welt anschaue, dann habe ich keineswegs das Gefühl, dass wir irgendwie Gefahr laufen, zu rücksichtsvoll zu werden. Mir scheint eher das Gegenteil der Fall zu sein!
von Jörn Budesheim
Sa 15. Feb 2020, 15:11
Forum: Philosophie, Politik, Geschichte
Thema: Der Antirassismus Knigge
Antworten: 18
Zugriffe: 192

Re: Der Antirassismus Knigge

Man muss schon aufpassen, dass man es nicht übertreibt: Das Schwarz in Schwarzfahren oder Schwarzgeld das hat mit der Dunkelheit im Verborgenen zu tun, nicht mit einer Hautfarbe. Wenn ich die Wahl habe zwischen über- und untertreiben, dann wähle ich übertreiben. Es tut mir schließlich nicht weh, st...
von Jörn Budesheim
Sa 15. Feb 2020, 15:05
Forum: Philosophie, Politik, Geschichte
Thema: Der Antirassismus Knigge
Antworten: 18
Zugriffe: 192

Re: Der Antirassismus Knigge

Woher kommt "schwarzfahren"? Der Begriff "schwarzfahren" hat nichts mit einer Farbe zu tun. Auch dieser Ausdruck hat - wie viele andere - ihren Ursprung im Jiddischen. Aus dieser Sprache stammt das Wort "Shvarts". Es bedeutet arm. Schwarzfahrer sind daher eigentlich "Armfahrer". https://www.schule-...