Der Geist der Pflanzen

Mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt sich in der Philosophie der Zweig der analytischen Philosophie, deren Grundlagen u.a. auch die Philosophie des Geistes (mind) betreffen
Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 17923
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 15. Mai 2022, 11:43

Ich habe mir jetzt die ersten zehn Minuten des Films über den Blob angeschaut. Ich meine, ich habe diesen oder einen sehr ähnlichen Film vor Jahren schon mal gesehen. Ich bräuchte einen Hinweis, auf die Stelle des Filmes (also mit Zeitangabe), wo dafür argumentiert wird, dass das mentalistische Vokabular auf dem Blob zurecht angewandt wird. Also wenn man so will: den philosophischen Teil des Films. In den ersten zehn Minuten wird es einfach ohne Begründung verwendet.




Benutzeravatar
Impulsgeber
Beiträge: 152
Registriert: Di 10. Mai 2022, 19:16
Wohnort: Shangrila

Do 26. Mai 2022, 12:17

Jörn Budesheim hat geschrieben :
So 15. Mai 2022, 07:55
Es gibt Wirklichkeiten, von denen man nur Kenntnis haben kann, wenn man sich "in ihnen befindet".
Dein Ausspruch könnte von diesem Mann sein...

Horch ruhig ein Mal herein und durch. Warum auch nicht? Verlieren tut man nichts, aber vielleicht etwes gewinnen. "Everything" Ganzheitliche Weltbeschau.



Zum Punkt kommen! Der Kern, der Inhalt einer Thematik: Das Außenherum ist nur Fruchtfleisch für seichte Unterhaltungen. Tiefgehend in der See Mittelpunktum, nicht nur seichte Gewässer dessen betreten.

Antworten