Fortsetzung "Corona"

Dieser Teil des Forums befaßt sich mit politischen, sozialen und historischen Aspekten der aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten.
Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Mo 20. Jun 2022, 20:28

Stefanie hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 20:06
Heute morgen hatte ich meine vierte Impfung. Nach längerem Überlegungen habe ich es doch gemacht und wenn es sein muss, im Herbst dann die 5. Impfung. Ich habe null Interesse daran, schwer zu erkranken. Die Virenlast ist zudem geringer, so dass ich davon ausgehe, für andere z.B. für meine Mutter ein geringeres Risiko darzustellen, als nur mit der 3. Impfung, die 6,5 Monate zurückliegt. Ausserdem arbeite ich in einem sensiblen Bereich mit Risikogruppen und will keine Kollegen anstecken, plus Maske tragen sollte die Wahrscheinlichkeit dafür jetzt geringer sein.
Dir passiert nichts, Stefanie.
Meine Freundin und ich haben uns (weiß der Himmel wo, sie wahrscheinlich in der Kita) angesteckt. Sie hat ihre Infektion beinahe gar nicht bemerkt (ein leichter Husten für 2 Tage), und ich hatte leichte Erkältungssymptome (Kopfschmerzen, leichter Schnupfen, Gliederschmerzen und Erschöpfung). Wir sind beide geimpft und geboostert.
Überall um uns herum infizieren sich die Menschen jetzt. Jeden Tag meldet uns irgendwer einen positiven Test. Es ist einfach nur eine Frage der Zeit bis auch Du dran bist.
Aber Du hast ja vorgesorgt. Du bist durchgeimpft. Vielleicht geht es dir ein paar Tage schlecht. Bei mir waren es erkältungstypisch 7 Tage bis ich wieder fit war.
Sorge einfach dafür, dass deine Liebsten auch geimpft sind, und dann geht das schon klar.
Und Deine Mitmenschen müssen selber dafür sorgen und vorsorgen. Es gibt die Impfangebote, sie müssen sie nur annehmen (denn sie werden sich anstecken, da führt fast kein Weg dran vorbei).
Wenn Du mit Risikogruppen Kontakt hast trage Deine Maske. Und mehr kannst Du dann wirklich nicht tun. Und mach' dir keine Sorgen. Die meisten Menschen durchleben das völlig unbeschadet.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Körper
Beiträge: 185
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 20:14

Mo 20. Jun 2022, 20:46

Stefanie hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 20:06
Die Virenlast ist zudem geringer, so dass ich davon ausgehe, für andere z.B. für meine Mutter ein geringeres Risiko darzustellen, als nur mit der 3. Impfung, die 6,5 Monate zurückliegt.
Vorsicht:
Eine "geringere Virenlast" ist eine statistische Aussage, also ein Mittelwert über eine gewisse Probantenstreuung hinweg.

Inwieweit es bei dir und deinem Körper zutrifft, wie intensiv, wie lange, kann dir niemand sagen und du wirst es nie feststellen können.
Selbst wenn es bei dir gar nicht funktionieren sollte, muss die statistische Aussage nicht angepasst werden, denn dein Fall ist da sozusagen schon eingepreist.

Hast du nun die Idee, dass du durch deine aktuelle Impfung "viel freier" auftreten kannst, dann ist das Russisch Roulette, insbesondere für die Menschen, denen du (auf Basis deiner Vorstellung) nun viel sorgloser begegnest.
Bildlich gesprochen richtet ein derartiger Geimpfter einen Revolver auf andere Personen, drückt auch tatsächlich ab, hofft aber, dass keine Patrone eingelegt ist - "echt coole Strategie, das kann eigentlich gar nicht schiefgehen" :-)

Die Impfung ist nur ein Rettungsring, der hoffentlich aufgeblasen ist, falls man ihn benötigt.
Man ist aber gut beraten, sich so zu verhalten, dass man den Rettungsring nicht voraussetzt.




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Mo 20. Jun 2022, 20:52

Beiträge richtig lesen, hätte was.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Körper
Beiträge: 185
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 20:14

Mo 20. Jun 2022, 22:10

Stefanie hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 20:52
Beiträge richtig lesen, hätte was.
Was hat dich gehindert?




Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Mo 20. Jun 2022, 22:20

Schmeisst den raus. Es ist offensichtlich dass er Streit sucht und hier nur trollen will.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Körper
Beiträge: 185
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 20:14

Mo 20. Jun 2022, 22:36

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 22:20
Schmeisst den raus. Es ist offensichtlich dass er Streit sucht und hier nur trollen will.
Denkst du ich bin schuld, dass du mich einen Verfassungsfeind nennst?
Du bist nicht in der Lage, dies anständig zu korrigieren - das haben wir herausgearbeitet.
Je schlechter du dich jetzt verhältst, desto mehr wird dein "Nicht-Impfen ist asozial" ins rechte Licht gesetzt - man sieht dann ganz leicht, wer das sagt.
Das ist ganz allein dein Copyright.




Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 3366
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Mo 20. Jun 2022, 22:46

Kriech zurück zu Deinen impfgegnerfreunden (oder wo auch immer Du hergekommen bist). Das hier ist kein Forum in dem ihr Eure Propaganda und Falschinformationen verbreiten könnt.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Körper
Beiträge: 185
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 20:14

Di 21. Jun 2022, 10:15

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 22:46
Kriech zurück zu Deinen impfgegnerfreunden (oder wo auch immer Du hergekommen bist).
Erstaunliche Wortwahl (in Bezug auf die Forenregeln) aber ist für mich nicht überraschend.
Im Prinzip wäre das jetzt der Moment an dem dir ein (bestimmter) Moderator eine "Du hast hier keine solchen Ratschläge zu erteilen"-Anweisung schreiben müsste.
NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Mo 20. Jun 2022, 22:46
Das hier ist kein Forum in dem ihr Eure Propaganda und Falschinformationen verbreiten könnt.
Aus der Distanz ist das nur schwer zu beurteilen, aber auf mich macht das den Eindruck "eines Coming-Outs zu einer Verschwörungstheorie".
Ich sehe Verschwörungstheorien sehr entspannt, denn das Zeug zerbröckelt so nach und nach. Zurück bleiben dann nur noch Leute, die damit umgehen müssen, dass sie es mal vertreten haben.

Nehmen wir doch einfach mal diesen Beitrag her.
Leider wurde es durch einen eigenartig groben Zwischenruf verhindert, dass sich hierzu ein Austausch entwickelt.
Was soll daran "Propaganda" und was eine "Falschinformation" sein?

Des Weiteren:
In den Medien (also ein Medium - ja, man muss bescheiden sein) kommt es wohl so langsam zu einer gewissen Aufarbeitung der Impfübertreibung.
Hierzu vielleicht dieses Video, in dem sich der Virologe "Stöhr" sehr kritisch äussert.
https://www.youtube.com/watch?v=bCo5GQBm_Lo

Stöhr war nicht zimperlich, zog die Arzt-Zulassung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59, SPD) wegen dessen Äußerung zur Nebenwirkungsfreiheit der Corona-Impfstoffe in Zweifel:

„Ein Arzt, der so etwas sagt, sollte keine Approbation haben“, so Stöhr. Hintergrund: Lauterbach hatte wiederholt behauptet, die Impfung gegen Corona sei „frei von Nebenwirkungen“.

Stöhr kontert: „Jedes Medikament und auch jeder Impfstoff hat Nebenwirkungen.“ Ein Arzt, der behaupte, es gebe keine, sollte keine Approbation haben.
Das ist sicherlich nur ein kleiner Umstand, der mich persönlich auch gar nicht so sehr bewegt (ich gehe einem Quatsch à la "Nebenwirkunsgfrei" nicht auf den Leim), aber es zeigt die Methodik der Übertreibung, die man eigentlich von Anfang an als sehr problematisch einstufen muss.

Konsequenzen sind eigentlich überfällig, aber man muss wohl noch etwas Geduld mitbringen.
(irgendwann wird der Moment erreicht sein, "da es wieder keiner gewesen sein will")




Nauplios
Beiträge: 1734
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 16:12
Kontaktdaten:

Di 21. Jun 2022, 11:38

Körper hat geschrieben :
Di 21. Jun 2022, 10:15

Erstaunliche Wortwahl (in Bezug auf die Forenregeln) aber ist für mich nicht überraschend.
Im Prinzip wäre das jetzt der Moment an dem dir ein (bestimmter) Moderator eine "Du hast hier keine solchen Ratschläge zu erteilen"-Anweisung schreiben müsste.
Damit ist eher nicht zu rechnen, denn:
Jörn Budesheim hat geschrieben :
Di 14. Sep 2021, 14:55

Wenn NWDM Krawall macht, dann zeigt er das wenigstens offen.




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Di 21. Jun 2022, 12:52

Und wieder eine Pause, sprich vorläufige Threadsperrung bis ich nach der Arbeit Zeit habe, mir das in Ruhe durchzulesen.

Zumal ich gerade mit Impfreaktionen (nicht Impfnebenwirkungen) zu tun habe.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Gesperrt