Kaffeestübchen

Philosophie Chat: Hier wird geplaudert über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 3634
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

Sa 28. Dez 2019, 11:24

Alethos hat geschrieben :
Fr 27. Dez 2019, 23:04
[...] Man sollte die 12 hier glaube ich gerade sein lassen (falls sie es nicht schon ist).
:lol:




Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 3634
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

Di 31. Dez 2019, 17:45

Kommt gut ins neue Jahr ... Bild




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 31. Dez 2019, 17:50

Bild

Euch allen einen guten Rutsch!



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Alethos
Beiträge: 2616
Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:35
Wohnort: Schweiz

Di 31. Dez 2019, 18:42

Rutscht gut rüber 🥳



-------------------------------
Freundlichkeit bildet den Zugang zum Anderen, und er besitzt den Schlüssel zum Verstehen.

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4037
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Di 31. Dez 2019, 19:23

Gleichfalls, und heil im neuen Jahr ankommen.




Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 3634
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

Mi 1. Jan 2020, 12:09

Für das neue Jahr wünsche ich Euch -und mir- Erfahrungen von Liebe und Welt-Verstehen und alles Gute!




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 1. Jan 2020, 12:50

Bild

Habe gerade von der Tragödie im Krefelder Zoo gelesen :(



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 4. Jan 2020, 21:12

https://www.fixpoetry.com/aktuelles

Dort gibt es tägliche Gedichte!



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4037
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 5. Jan 2020, 21:42

Zu den Buschbränden in den Australien habe ich in einem Artikel neben dem Klimawandel, Rodung etc. noch eine weitere Erklärung gelesen, die ich interessant fand.

Aus:
https://www.spektrum.de/kolumne/ein-des ... nd/1695690
Feuer sind ein ursprünglicher Teil vieler Ökosysteme des Kontinents: Ihre Arten sind häufig daran angepasst oder fördern Buschbrände sogar noch, um anschließend in den Genuss von Freiraum und frischen Nährstoffen zu kommen. Die Zahl dieser Pyrophyten ist in Australien besonders hoch. Der charakteristische Eukalyptus etwa ist voll mit ätherischen Ölen und heizt Brände damit so richtig an, ist aber dank einer dicken Borke wiederum gut vor dem Absterben geschützt. Viele Wälder werden sich daher relativ schnell wieder erholen – so es denn irgendwann wieder regnet.
Doch die ausufernden Feuersbrünste allein auf natürliche Faktoren zu schieben, wäre ein Fehler. Sie sind auch ein Desaster, das von Menschen und einer schlechten Politik verschärft werden.
Bevor die europäischen Siedler begannen, Feuer als Feind zu betrachten und es zu bekämpfen, brannte es regelmäßig im australischen Busch. Die australischen Aborigines nutzten das Feuer zudem in ihrem Sinn, etwa für die Jagd. Dadurch entstand ein kleinräumiges Muster unterschiedlicher Vegetationsstadien, was Brände natürlich eindämmt. Zudem sammelte sich weniger Brennmaterial in den Wäldern an, weil es schneller abbrannte. Jahrzehntelange Feuerbekämpfung hingegen sorgte dafür, dass sich die Menge an brennbarem Totholz und Laub – der so genannte Fuel Load – dramatisch vergrößert hat. Wenn es heute brennt, dann dank des zusätzlichen Materials und der einheitlicheren Altersstruktur auch intensiver und ausgedehnter.
Der erste Fehler liegt also im europäisch geprägten Umgang mit Feuer an sich. Oder wie es ein australischer Leiter eines Feuermuseums schon vor Jahren gegenüber dem »Spiegel« ausdrückte: »Der Umgang der Weißen mit dem australischen Feuer ist eine 200 Jahre lange Geschichte der Arroganz. Es wird ausschließlich als Bedrohung erlebt.«


Dies bedeutet, dass auch die sagen wir mal die moderne Brandbekämpfung, und die Versuche, präventiv Brände zu verhindern, genau das Gegenteil bewirken können. Wenn das so ist, könnten doch andere Gebiete der Welt, z.B. Kalifornien daraus lernen. Als eine Massnahme.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Alethos
Beiträge: 2616
Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:35
Wohnort: Schweiz

Mi 8. Jan 2020, 20:58

Zwischendurch ein Gruss aus der Kapitalismus induzierten Knechtschaft...



-------------------------------
Freundlichkeit bildet den Zugang zum Anderen, und er besitzt den Schlüssel zum Verstehen.

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 8. Jan 2020, 21:07

Gruß zurück :)



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4037
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Mi 8. Jan 2020, 21:59

Alethos hat geschrieben :
Mi 8. Jan 2020, 20:58
Zwischendurch ein Gruss aus der Kapitalismus induzierten Knechtschaft...
Ach jee... :- )
Ein Hallo zurück.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mo 20. Jan 2020, 21:34

Bild

Endlich 60



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Alethos
Beiträge: 2616
Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:35
Wohnort: Schweiz

Mo 20. Jan 2020, 22:21

Hey gratuliere! Das ist doch eine schöne Zahl. :)

Und weil du es bist, singe ich ein: "Happy birthday to üüüüü", nur für dich mit Extra-ü.



-------------------------------
Freundlichkeit bildet den Zugang zum Anderen, und er besitzt den Schlüssel zum Verstehen.

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 21. Jan 2020, 07:47

Bild

So sieht die dazugehörige Zeichnung jetzt aus :)



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Alethos
Beiträge: 2616
Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:35
Wohnort: Schweiz

Di 21. Jan 2020, 12:58

mir keimendem Ü.. schön!



-------------------------------
Freundlichkeit bildet den Zugang zum Anderen, und er besitzt den Schlüssel zum Verstehen.

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 21. Jan 2020, 14:41

Bild



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 23. Jan 2020, 14:52

Hier kann man die Einführung jetzt nachlesen > https://sites.google.com/view/budesheim ... ner-lather



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 3634
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

Do 23. Jan 2020, 16:35

Ich bitte um Vergebung:

Zuerst Dich @Alethos, für mein Schweigen zu Deinem Gruß vom 8. Januar aus dem Knechtschafts-Dasein. Jetzt ist es für Zurückgrüße zu spät, denn heute ist bereits der 23. Januar. Ich hatte Deine "Postkarte" einfach nicht mitgekriegt.

Dann Dich @Jörn, weil ich Deinen Geburtstag versäumt habe, der immerhin auch schon vier Tage her ist. Glücks- und Freude-Wünsche für das kommende Jahr sende ich Dir - verspätet, aber nicht zuuu spät.
Bild




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12201
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 23. Jan 2020, 18:36

Danke :)



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Antworten