Kaffeestübchen

Philosophie Chat: Hier wird geplaudert über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 4361
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

Do 6. Mai 2021, 14:33

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 10:50
[...] Und es kommt ja noch hinzu, dass er (was sein Risiko angeht) davon profitiert dass andere sich impfen lassen. Das heißt er profitiert von der Solidarität der Anderen ohne sich selbst solidarisch mit den Anderen zu zeigen.
Diejenigen, die sich nicht impfen lassen wollen, haben einen Nutzen, weil es ausreichend Menschen gibt, die impfinteressiert sind. Wie sollten sie sich dieses Nutzens entledigen! Das können sie gar nicht.




Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 1797
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Do 6. Mai 2021, 17:15

Friederike hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 14:33
NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 10:50
[...] Und es kommt ja noch hinzu, dass er (was sein Risiko angeht) davon profitiert dass andere sich impfen lassen. Das heißt er profitiert von der Solidarität der Anderen ohne sich selbst solidarisch mit den Anderen zu zeigen.
Diejenigen, die sich nicht impfen lassen wollen, haben einen Nutzen, weil es ausreichend Menschen gibt, die impfinteressiert sind. Wie sollten sie sich dieses Nutzens entledigen! Das können sie gar nicht.
Und impfinteressiert ist man einfach so von Geburt an, oder wie ist das genau?
(Ich will auf das "wenn jeder so denken würde" hinaus.)



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4867
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Do 6. Mai 2021, 18:00

Friederike hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 14:33
NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 10:50
[...] Und es kommt ja noch hinzu, dass er (was sein Risiko angeht) davon profitiert dass andere sich impfen lassen. Das heißt er profitiert von der Solidarität der Anderen ohne sich selbst solidarisch mit den Anderen zu zeigen.
Diejenigen, die sich nicht impfen lassen wollen, haben einen Nutzen, weil es ausreichend Menschen gibt, die impfinteressiert sind. Wie sollten sie sich dieses Nutzens entledigen! Das können sie gar nicht.
Irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Wieso geht darum, sich dem Nutzen zu entledigen?

Mal davon abgesehen, wenn alle so denken, hat keiner einen Nutzen.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 1797
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Do 6. Mai 2021, 18:11

Stefanie hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 18:00
Friederike hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 14:33
NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 10:50
[...] Und es kommt ja noch hinzu, dass er (was sein Risiko angeht) davon profitiert dass andere sich impfen lassen. Das heißt er profitiert von der Solidarität der Anderen ohne sich selbst solidarisch mit den Anderen zu zeigen.
Diejenigen, die sich nicht impfen lassen wollen, haben einen Nutzen, weil es ausreichend Menschen gibt, die impfinteressiert sind. Wie sollten sie sich dieses Nutzens entledigen! Das können sie gar nicht.
Irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Wieso geht darum, sich dem Nutzen zu entledigen?
Ich verstehe Sie so, dass sie sagen will, dass vielleicht Einige Impfverweigerer auf den Nutzen auch verzichten würden (um sich nicht dem Vorwurf auszusetzen sie würden nur nehmen aber nicht geben), das ja aber gar nicht können, weil es nicht möglich ist auf den Nutzen zu verzichten (das liegt ja allein in den Händen der Impfwilligen die mit ihrer Impfbereitschaft für den gesellschaftlichen Nutzen sorgen).
So weit so gut. Aber die ursprüngliche Frage war ja, ob man Geimpften Erleichterungen gewähren soll, während Impfverweigerern diese vorenthalten werden. Ich finde das obige spricht nicht dagegen. Denn da so ein Impfverweigerer (wie oben beschrieben) ja auf den Nutzen "verzichten " wollte, wenn er nur könnte, kann er ja dann auch auf die Erleichterungen verzichten. Das zumindest hat er in der Hand. In dem Fall wird er dann auch nicht ausgeschlossen (wie Andrea sagte), sondern er schliesst sich selber aus.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 1797
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Do 6. Mai 2021, 18:43

Guck mal Stefanie:

Die Menschen in Deutschland können sich in ihrer Arztpraxis künftig ohne Priorisierung mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Bund und Länder beschlossen am Donnerstag die Aufhebung der Bevorzugung von Risikogruppen bei diesem Impfstoff, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Berlin mitteilte.

https://www.morgenpost.de/vermischtes/a ... erung.html

Damit müsste jetzt auch bei Dir vor Ort ein Impfangebot verfügbar sein. Allerdings "nur" mit Astrazeneca.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4867
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Do 6. Mai 2021, 19:18

Habe ich gerade in den Nachrichten gesehen, bin aber heute Abend offensichtlich etwas langsam im Denken.
Die Einschränkung mit den 60 Jahren gilt auch nicht mehr? Wie geht denn das jetzt? Nur beim Arzt? Die über 60 jährigen, die jetzt schon eine Termin im impfzentrum haben, behalten den Astra?
Mein Arzt hat mir gesagt, sie wären im Mai schon mit den Priogruppen belegt, was bringt mir das denn jetzt?



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 1797
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Fr 7. Mai 2021, 00:08

Stefanie hat geschrieben :
Do 6. Mai 2021, 19:18
Habe ich gerade in den Nachrichten gesehen, bin aber heute Abend offensichtlich etwas langsam im Denken.
Die Einschränkung mit den 60 Jahren gilt auch nicht mehr?
So habe ich das verstanden. Es gibt jetzt bundesweit keine Priorisierung mehr für den Impfstoff von Astrazeneca.
Das heißt jeder kann sich jetzt damit impfen lassen (ausser Kinder und so.. ich glaube das ist noch nicht abschliessend geklärt).
Wie geht denn das jetzt? Nur beim Arzt? Die über 60 jährigen, die jetzt schon eine Termin im impfzentrum haben, behalten den Astra?
Mein Arzt hat mir gesagt, sie wären im Mai schon mit den Priogruppen belegt, was bringt mir das denn jetzt?
Wie das organisatorisch jetzt bei dir vor Ort exakt abläuft kann ich Dir nicht sagen. Bei uns ist es so, dass man sich einfach bei den Hausärzten einen Termin für die Impfung holt.
Wenn Dein Hausarzt keine Termine frei hat, dann gehe doch einfach zu einem anderen Arzt. Es wird doch da wo Du wohnst nicht nur einen Arzt geben, oder?
Bei uns gibt es Listen. In diesen sind für jeden Bezirk der Stadt mehrere Ärzte aufgeführt, die Impfungen anbieten.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
transfinitum
Beiträge: 118
Registriert: Mi 12. Aug 2020, 07:10
Kontaktdaten:

Fr 7. Mai 2021, 11:58

hier mal kurz ein etwas anderer Zwischen-Einwurf:
Bei uns wurde in der Stadt jetzt trotz Corona eine Banksy Ausstellung organisiert.

Das geht zwar gegen die Philosophie von Banksy, dass seine Bilder (nicht mal Originale) zu einem (recht hohen) Eintrittspreis gezeigt werden, aber ich wollte mal die Foto-Galerie zum Angucken hier posten, da es richtig tolle Kunstwerke sind: :geek:

https://www.rnz.de/nachrichten/heidelbe ... 66337.html



summonsound.wordpress.com

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 8. Mai 2021, 06:50

Bild



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Benutzeravatar
AndreaH
Beiträge: 206
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:04
Wohnort: Österreich

Sa 8. Mai 2021, 06:56

transfinitum hat geschrieben :
Fr 7. Mai 2021, 11:58


Das geht zwar gegen die Philosophie von Banksy, dass seine Bilder (nicht mal Originale) zu einem (recht hohen) Eintrittspreis gezeigt werden, aber ich wollte mal die Foto-Galerie zum Angucken hier posten, da es richtig tolle Kunstwerke sind: :geek:
Ich mag das von Banksy sehr. Ich finde das Gesamtbild Banksy kreativ und sehr tiefsinnig.
Er lässt Menschen mit seinen Kunstwerken auf die Stellen blicken, an denen es wichtig ist hinzusehen.

Davon abgesehen scheint der Künstler sehr genau zu wissen, wie vieles verläuft. :D :)



Es sind Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen!

Benutzeravatar
AndreaH
Beiträge: 206
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:04
Wohnort: Österreich

Sa 8. Mai 2021, 06:59

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Sa 8. Mai 2021, 06:50
Bild
:D gefällt mir sehr!



Es sind Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 13. Mai 2021, 13:08

Heute ist ein online Interview mit mir erschienen > https://literaturoutdoors.com/2021/05/1 ... 13-5-2021/



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Benutzeravatar
TsukiHana
Beiträge: 757
Registriert: So 3. Feb 2019, 01:41

Mo 17. Mai 2021, 17:05

Oh... bin etwas spät dran... ist es noch aktuell?



Wozu die Tage zählen!?
(Ф.М. Достоевский)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mo 17. Mai 2021, 17:57

Ist ja gerade erst erschienen :)



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Benutzeravatar
TsukiHana
Beiträge: 757
Registriert: So 3. Feb 2019, 01:41

Di 18. Mai 2021, 12:28

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Mo 17. Mai 2021, 17:57
Ist ja gerade erst erschienen :)
Dann wird es heute meine Abend-Lektüre... ;-)



Wozu die Tage zählen!?
(Ф.М. Достоевский)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 18. Mai 2021, 12:55

Da bist aber in drei Minuten durch :-)



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Benutzeravatar
TsukiHana
Beiträge: 757
Registriert: So 3. Feb 2019, 01:41

Di 18. Mai 2021, 22:25

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Di 18. Mai 2021, 12:55
Da bist aber in drei Minuten durch :-)
Stimmt! :mrgreen:



Wozu die Tage zählen!?
(Ф.М. Достоевский)

Benutzeravatar
AndreaH
Beiträge: 206
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:04
Wohnort: Österreich

Do 20. Mai 2021, 11:54

TsukiHana hat geschrieben :
Di 18. Mai 2021, 22:25
Jörn Budesheim hat geschrieben :
Di 18. Mai 2021, 12:55
Da bist aber in drei Minuten durch :-)
Stimmt! :mrgreen:
:D so etwas geht aber auch etwas langsamer :D
Musik, Gedichte und Bilder zwischendurch wie eine Pralinenschachtel hervorholen und genießen. ;)



Es sind Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 20. Mai 2021, 11:59

:-)



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 15782
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 20. Mai 2021, 20:36

Diese Video Serie "closer to truth" ist echt gut: https://youtu.be/HiSwFJHRZIg

Kuhn ist echt ein neugieriger Typ, wie es scheint, eine Eigenschaft, die leider nicht jedem gegeben ist.



"Nichts ist menschlicher als der Wunsch, kein Mensch zu sein!" (Stanley Cavell)

"Die meisten Menschen würden leichter dahin zu bringen seyn, sich für ein Stück Lava im Monde, als für ein Ich zu halten." (Fichte)

Antworten