Kaffeestübchen

Philosophie Chat: Hier wird geplaudert über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

So 3. Dez 2023, 16:43

Timberlake hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 16:32
... was den "vielen wandelnde Taschen"" so ganz und gar nicht gefallen wird.
Du bist aber streng!




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 3. Dez 2023, 16:58

Von mir aus kann man sagen es hat monströs lange und dünne Beine, wirkt aber trotzdem fragil und es ist witzig.
Und es ist eine Sie. : - ))



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

So 3. Dez 2023, 17:07

Woran erkennst Du das Geschlecht? An der Grammatik oder an der Skulptur?




Timberlake
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 16. Mai 2022, 01:29
Wohnort: Shangrila 2.0

So 3. Dez 2023, 17:09

Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 16:43
Timberlake hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 16:32
... was den "vielen wandelnde Taschen"" so ganz und gar nicht gefallen wird.
Du bist aber streng!
... ich ergänze , weil vom System defacto selbst zur wandelnde Tasche degradiert , schließe ich mich in dieser Strenge mit ein.




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

So 3. Dez 2023, 17:16

Erwin Wurm -- der macht ja wirklich super Sachen:

https://www.google.com/search?&q=erwin+wurm&tbm=isch



__________-
Zuletzt geändert von Quk am So 3. Dez 2023, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.




Timberlake
Beiträge: 1585
Registriert: Mo 16. Mai 2022, 01:29
Wohnort: Shangrila 2.0

So 3. Dez 2023, 17:16

Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 17:07
Woran erkennst Du das Geschlecht? An der Grammatik oder an der Skulptur?
nun ja .. die Beine sind schon verdammt lang . Wie dem auch sei ...
stiftungkunst.de hat geschrieben :
ERWIN WURM ... WALKING BAG

  • "Ich zeige eine Person, die auf ihre Accessoires reduziert ist: Tasche und Schuhe. Das mag paradox wirken, doch unsere Realität ist viel verrückter als jede absurde Perspektive es für möglich hält. Nicht die Fantasie ist unser Problem, sondern die Realität". (Erwin Wurm)
Die Arbeit „Walking Bag“ erkläre den Menschen zum Accessoire seiner selbst und lasse die Luxus-Handtasche zum Stellvertreter-Modell werden, teilte die Stiftung für Kunst und Kultur mit.
.. Tasche und Schuhe machen nach meinem Dafürhalten da keinen großen Unterschied. Nach einer Luxus-Handtasche , wie man sie dem weiblichen Geschlecht zuorden würde , sieht die Tasche jedenfalls nicht aus. Deshalb auch meine Inspiration mit dem Einkaufswagen. Der passt ganz sicher zu beiderlei Geschlecht.

Wo wir schon mal dabei sind ...
infranken.de hat geschrieben :
Warum ist der Boden im Einkaufswagen so schief? Das steckt hinter dem Psycho-Trick

Ein Einkaufswagen ist meist überdimensional groß und hat einen schiefen Boden. Dahinter steckt ein psychologischer Trick. Wenn aus der kleinen Besorgung mal wieder ein Großeinkauf wird, könnte das also auch am Einkaufswagen liegen. Das steckt dahinter.
....




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 17:42

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Sa 2. Dez 2023, 17:13
In meiner Terminologie: Die Kunsthasser in der institutionellen Kunstszene haben sich durchgesetzt.
Überall dasselbe, in the meantime in Kassel am Staatstheater:
HNA hat geschrieben : "Die Orchestermusiker haben, wie von Kennern des Traditionsklangkörpers zu erfahren ist, Sorge, dass ihnen ein Chefdirigent vor die Nase gesetzt wird, der dem Intendanten für dessen Regiekonzepte gefällt, der aber musikalisch möglicherweise nicht das erforderliche Niveau mitbringe und dann keinen guten Draht zum Orchester haben werde."

https://www.hna.de/kassel/man-soll-die- ... 08587.html




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 3. Dez 2023, 18:19

Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 17:07
Woran erkennst Du das Geschlecht? An der Grammatik oder an der Skulptur?
Natürlich an den langen Beinen und an der Farbe.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 3. Dez 2023, 18:20

Traditionsklangkörpers....was für ein Wort und irgendwie nicht respektvoll.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 18:22

Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 17:16
Erwin Wurm
Wir haben sogar ein Original von ihm! Wenn es auch nur ein Polaroid ist :)




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 18:29

Stefanie hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 18:20
Traditionsklangkörpers....was für ein Wort und irgendwie nicht respektvoll.
Die Formulierung hatte ich auch noch nie gehört. Wenn man den Begriff aber in die Suche eingibt, scheint der durchaus positiv und respektvoll gemeint zu sein.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 19:09

2019 in Halle, anscheinend dasselbe Problem. Unter dem neuen Intendant in Kassel habe ich etwas gemacht, was ich zuvor noch nie gemacht habe, ich habe zweimal das Theater verlassen, weil die Qualität so mies war. Abo verlängern werde ich auch nicht. Das Einzige was noch geht, ist das Tanztheater
Deutschlandfunk hat geschrieben : Wegbrechende Abo-Zahlen, Offene Briefe: Der Streit um die Oper in Halle spitzt sich zu. Im Zentrum des Konflikts stehen Opernchef Florian Lutz und seine mögliche Vertragsverlängerung. Ihm wird vorgeworfen, auf politische Botschaften und überregionale Aufmerksamkeit zu setzen – auf Kosten der Musik.

https://www.deutschlandfunk.de/opern-st ... e-100.html




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 3. Dez 2023, 19:46

Über uns wurde gerade etwas Puderzucker gestreut; ich hätte gerne etwas mehr, nicht so viel wie in Süddeutschland, aber mehr als jetzt. Es ist dann alles heller und alles gedämpfter...wenn ich schon frieren muss, dann mit Schnee.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

So 3. Dez 2023, 19:49

Wäre es möglich, das Polaroid vom Wurm hier einmal sehen zu dürfen?

... ich habe zweimal das Theater verlassen, weil die Qualität so mies war.
Kannst Du das miese ein bisschen beschreiben? Du machst mich neugierig.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 19:54

Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 19:49
Wäre es möglich, das Polaroid vom Wurm hier einmal sehen zu dürfen?
Wenn ich dran denke, morgen, das ist im Büro.
Wenn ich morgen Zeit finde, schreibe ich vielleicht auch noch zwei oder drei Zeilen zu der anderen Frage.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mo 4. Dez 2023, 07:52

Bild

Wurm ist bekannt für seine "Ein-Minuten-Skulpturen", bei denen Menschen eine Minute lang eine bestimmte Pose einnehmen und so eine Skulptur bilden. Dieses Polaroid entstand während eines Seminars an der Universität, an dem unsere Tochter, die damals Kunst studierte, teilnahm - ihr Gesicht habe ich unscharf gemacht :-)




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Mo 4. Dez 2023, 09:47

Ah, verstehe. Danke :-)




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Di 5. Dez 2023, 11:01

Realsatire:

Muss im Bundestag Sahra Wagenknecht jetzt neben der AfD sitzen?

https://www.zdf.de/nachrichten/briefing ... e-100.html




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Di 5. Dez 2023, 19:12

Meist mache ich bei Edeka meinen regelmäßigen Einkauf und zahle um die 50 Euro. Heute habe ich dort 80 gezahlt. Mir reichts jetzt. Die Energiepreise sind längst wieder gesunken und rechtfertigen das nicht mehr.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22844
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 5. Dez 2023, 19:41

Jörn Budesheim hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 19:54
Quk hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 19:49
Wäre es möglich, das Polaroid vom Wurm hier einmal sehen zu dürfen?
Wenn ich dran denke, morgen, das ist im Büro.
Wenn ich morgen Zeit finde, schreibe ich vielleicht auch noch zwei oder drei Zeilen zu der anderen Frage.
Zu einem der Stücke, bei dem ich es nicht bis zum Ende ausgehalten habe, hier eine Kritik. Die Kritik klingt noch recht moderat, ich habe auch schon Deutlicheres gelesen. Jedenfalls ist es das gleiche Muster, wie es schon in einigen Beiträgen oben angedeutet wurde, die Botschaft steht im Vordergrund, die Kunst ist egal. Die Botschaft ist ethisch wertvoll, aber es wird nichts wirklich Interessantes gesagt. Das Ganze tut niemandem gut, weder der Sache noch den Zuschauern. Dass dahinter wahrscheinlich auch wahnsinnig viel Arbeit und zig Gesprächsrunden stecken, die Vorstellung macht es für mich nur noch schlimmer.

https://www.nachtkritik.de/nachtkritike ... thropozaen




Antworten