Fußball WM 2019...

Hier können wir uns über unsere Hobbys austauschen: Gartenarbeit, Computerspiele, Basteln, Fußball, Schach, Briefmarken-Sammeln ...
Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 11445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 29. Jun 2019, 05:30

Ich bin natürlich für Deutschland, aber es wäre tödlich nett, die blöde Situation käme, die Spielerinnen einladen zu müssen :)



Hier geht es zu meiner Webseite.

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 11445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 29. Jun 2019, 20:28

:(



Hier geht es zu meiner Webseite.

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Sa 29. Jun 2019, 21:20

Ja, schade.
Sie hatten eine super Start hingelegt, und dann den Faden verloren, und die Abwehr kam nicht mit.
Ich hoffe nur, der DFB denkt und handelt jetzt, den Frauenfußball besser aufzustellen, die anderen Nationen haben aufgeholt, bzw. uns überholt.

Mein Favorit sind die USA.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Di 2. Jul 2019, 21:16

Das erste Halbfinale läuft gerade, England gegen die USA. Nach 10 Minuten steht es 1:0 für die USA.

Die meisten Eintrittskarten außerhalb Frankreichs sind übrigens in die USA verkauft worden, 15.000. Die meisten für das Halbfinale und das Finale.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 11445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Di 2. Jul 2019, 22:07

Leider müssen die USA gewinnen. Ich hoffe, dass Trump sich dann ein bisschen ärgert :)



Hier geht es zu meiner Webseite.

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Di 2. Jul 2019, 22:16

Die größte Überraschung bislang ist, dass die besagte Spielerin Megan Rapinoe nicht spielt. Es sollen taktische Überlegungen sein. Mehr weiß man nicht.
Ein klasse Spiel, Zwischenstand 2:1 für die USA.

Ein Unterschied zu den Herren ist mir aufgefallen, und übrigens jetzt auch der Kommentatorin, die Frauen sind während des Spiels kommunikativ. Die Spielerinnen reden miteinander.
Wenn die deutschen Herren schlecht gespielt hatten, wie zuletzt bei der WM, wurde ihnen auch vorgeworfen, sie hätten im Spiel nicht miteinander geredet. Das ist bei den Frauen, egal welche Mannschaft, sehr anders.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Di 2. Jul 2019, 23:01

Was für ein Spiel...von beiden Mannschaften klasse.

Beim Stand vom 2:1 für die USA, etwa 15 Minuten vor Schluss in der Reihenfolge:
Knappes, nicht gegebenes Abseitstor für England, Elfmeter für England, von der Torhüterin der USA gehalten, gelb rote Karte für England.
Ergebnis 2:1 für die USA.
Ohne denn gehaltenen Elfmeter wäre es für die USA ganz eng geworden.
Schade für England.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
TsukiHana
Beiträge: 673
Registriert: So 3. Feb 2019, 01:41

Di 2. Jul 2019, 23:14

WOW! Ein wirklich tolles Spiel und ich hätte beiden Mannschaften den Sieg gegönnt. :D
Bis auf die letzten 10-15 Minuten, wo es etwas robuster zuging, möchte ich behaupten, dass Frauen einfach den "schöneren" Fußball spielen.



Wozu die Tage zählen!?
(Ф.М. Достоевский)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 11445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 3. Jul 2019, 04:37

Leider müssen die USA gewinnen. Ich hoffe, dass Trump sich dann ein bisschen ärgert :)



Hier geht es zu meiner Webseite.

Benutzeravatar
TsukiHana
Beiträge: 673
Registriert: So 3. Feb 2019, 01:41

Mi 3. Jul 2019, 14:39

Trump wettert doch jetzt schon was dat Zeug hällt :D
Die Chancen der favorisierten USA-Damen stehen gut, somit könnte sich Trump bald richtig ärgern.



Wozu die Tage zählen!?
(Ф.М. Достоевский)

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Mi 3. Jul 2019, 20:06

Mir gefällt, wie die USA spielen, also können Sie ruhig gewinnen.
Putzig würde ich es finden, wenn die Niederlande die WM gewinnen würden, also dass geschafft hätten, was die Männer seit Jahrzehnten versuchen, und immer gescheitert sind.

Dazu müssten die Niederlande zu erst heute im Halbfinale gegen Schweden gewinnen.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Do 4. Jul 2019, 19:26

Das zweite Halbfinale ging zwar in die Verlängerung, aber hatte leider nicht die Klasse des anderen Halbfinale. Die Frauen gaben sich Mühe, kein Tor zu schießen. Endlich fiel doch ein Tor und die Niederlande haben mit 1:0 gegen Schweden gewonnen.

Das Finale ist also USA gegen Niederlande. Europameister Niederlande gegen Titelverteidiger USA.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Do 4. Jul 2019, 22:44

Mir ist noch was aufgefallen, und bin mir nicht sicher, ob ich dabei nicht in eine Falle getappt bin.

Sport im allgemeinen und Fussball besonders fördert die Integration. Im Männerfußball sind die europäischen Mannschaften mittlerweile ein Spiegelbild der Gesellschaft. Europa ist ein Einwanderungsland. Viele Mannschaften sind - um den Ausdruck einfacher halber mal zu verwenden- schon länger oder kürzer, Multikulti. Z.B. Niederlande, Frankreich, Belgien, England, Österreich, Schweiz und Deutschland. Bei den Männern.
Bei den Frauen ist das wohl anders. Es scheint so, dass Mädchen aus Familien mit Migrationshintergrund nicht in dem Umfang wie Jungen zum Fußball kommen. Die Nachwuchsförderung bei den Frauen ist wohl zum einem nicht so gesteuert wie bei den Männern, und dann wohl noch so strukturiert, dass Mädchen mit Migrationshintergrund nicht entsprechend angesprochen werden. Vermutet ich mal.

Bei den USA ist nach meinem Kenntnisstand Frauen Fußball in den High Schools und in den Colleges/Unis sehr populär. Dadurch haben die USA auch eine viel grössere Auswahl beim Nachwuchs. Die USA sind nicht ohne Grund bei den Frauen seit Jahrzehnten eine Macht. Allerdings kaum farbige Spielerinnen. Bei den Männern auch.
Die Anziehungskraft von Basketball, Football, Baseball ist viel viel grösser, auch durch sportstipendien. Im Basketball in den USA spielen bei den Männern und wohl auch bei den Frauen bis auf Ausnahmen afroamerikaner. Im Football gibt es derzeit massive Proteste gerade von Afroamerikanern gegen Rassismus. Leichtathletik ist gemischt, je nach Disziplin, Schwimmen scheint ein weißer Sport zu sein, ebenso Tennis. Eishockey ist auch weiß. Fußball wohl auch, bei den Männern wie bei den Frauen.
Ist mir aufgefallen.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 7. Jul 2019, 16:41

Um 17:00 Uhr beginnt das Finale. USA:Niederlande.
In den Niederlanden lag die Einschaltquote für das Halbfinale der Niederländerinnen bei 78%. Ein unglaublich hoher Wert.

Aus einem Zeit Artikel zum Frauenfußball
https://www.zeit.de/sport/2019-07/fraue ... rt-bvb-dfb

"Apropos, warum spielen so wenige Migrantinnen in Deutschland Fußball? Was tut der DFB dafür, die Töchter und Enkelinnen von Einwanderern für sich zu gewinnen?
Überhaupt, wo ist die Diversität beim DFB? Ich sehe im Präsidium keine Migranten, Schwule, Lesben, Menschen mit Handicap, sondern weiße Männer in Anzügen. Wie integriert man Geflüchtete? In welcher Mannschaft spielt eigentlich das dritte Geschlecht? Der DFB hat sehr viel Geld und politischen Einfluss, es wäre schön, wenn er solche Diskussionen anführen würde.
Die Strukturkrise des Frauenfußballs liegt aber nicht nur in der Verantwortung des DFB. Wie kann es sein, dass Borussia Dortmund und Schalke 04 keine Frauen spielen lassen? Ich bin ein Ruhrgebietskind und seit frühester Kindheit Fan vom BVB, viele andere in unserer Nationalmannschaft sind das auch. 40 Prozent der Stadionbesucher mancher Vereine sind weiblich. Warum schließt der zweitgrößte Verein die Hälfte seiner Fans aus? Gilt "echte Liebe" nur für Männer, nicht für Frauen?
Ich verlange also nicht nur Anerkennung für Fußballerinnen, sondern für alle Sportlerinnen und Sportler, die nicht männliche Fußballer sind."



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 7. Jul 2019, 19:01

Die USA habe 2:0 gewonnen. Sie taten sich etwas schwer, aber noch dem erste Tor per Foulelfmeter drehten sie auf, und letzendlich haben sie verdient gewonnen.

Ob Trump die Frauen jetzt einlädt?



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Ottington
Beiträge: 13
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:26

Mo 8. Jul 2019, 08:57

Stefanie hat geschrieben :
So 7. Jul 2019, 19:01
Ob Trump die Frauen jetzt einlädt?

Sie würden ja doch nicht kommen... :D




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 11445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 10. Jul 2019, 21:44




Hier geht es zu meiner Webseite.

Antworten