Wolken gucken

Hier können wir uns über unsere Hobbys austauschen: Gartenarbeit, Computerspiele, Basteln, Fußball, Schach, Briefmarken-Sammeln ...
Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 23. Aug 2020, 09:02

"The banality of 'blue-sky-thinking' ... "

Inspiriert von der

Cloud Appreciation Society - der Blick heute morgen aus dem Küchenfenster. Nichts Besonderes, ein Schnappschuss, mit dem Handy aufgenommen.

IMG_1013.JPG
IMG_1013.JPG (2.48 MiB) 1365 mal betrachtet




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 23. Aug 2020, 09:05

Gibt es hier noch andere Wolkenliebhaber? Dann her mit euren Bildern!




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 23. Aug 2020, 10:13

Bild

Vor 3 Jahren!



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Friederike
Beiträge: 4041
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 07:48

So 23. Aug 2020, 12:45

"Irre", ich meine Deinen Blick aus dem Küchenfenster @Jovis, weil, wenn Du es nicht "vorgegeben" hättest - ich sehe schaumig, aufgeschäumtes Gewässer.

Prüfst Du bitte nochmal Deinen link! Er führt ins "Nichts" ...

NS: Du meinst dies , nehme ich an.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 23. Aug 2020, 13:30

Einer der Profs an der Kunsthochschule hat auch immer das Betrachten der Wolken empfohlen :)

Einmal, vor vielen Jahren, war der Himmel in Kassel so blutrot, dass wirklich alle Leute stehen geblieben sind und sich dem Anblick hingegeben haben. Ich war gerade beim Boulespielen im Park und dort haben wirklich ausnahmslos alle aufgehört zu spielen und auch die Spaziergänger sind alle stehen geblieben. Es war unglaublich, der Himmel und auch die Situation, dass alle standen und nach oben geschaut haben.



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 23. Aug 2020, 18:41

Friederike, sehr früh am Morgen kann man oft die tollsten Wolkenformationen sehen. Aber sie halten nur sehr kurze Zeit. Ich habe die Vermutung, dass die Wärme der aufgehenden Sonne was damit zu tun hat.




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 23. Aug 2020, 18:48

Hodler-Wolken:
KIF_0772.JPG
KIF_0772.JPG (673.43 KiB) 1325 mal betrachtet




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 23. Aug 2020, 19:03

Jovis hat geschrieben :
So 23. Aug 2020, 18:48
Hodler-Wolken
So heißen die bei mir auch!



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 26. Aug 2020, 06:05

Wolken haben natürlich auch Künstler immer wieder beeindruckt, z.b. John Constable > https://www.google.com/search?q=constable+wolken



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 26. Aug 2020, 06:07

Oder Bert Brecht


Erinnerung an die Marie A.

An jenem Tag im blauen Mond September
Still unter einem jungen Pflaumenbaum
Da hielt ich sie, die stille bleiche Liebe
In meinem Arm wie einen holden Traum.
Und über uns im schönen Sommerhimmel
War eine Wolke, die ich lange sah
Sie war sehr weiß und ungeheuer oben
Und als ich aufsah, war sie nimmer da.


Seit jenem Tag sind viele, viele Monde
Geschwommen still hinunter und vorbei
Die Pflaumenbäume sind wohl abgehauen
Und fragst du mich, was mit der Liebe sei?
So sag ich dir: Ich kann mich nicht erinnern.
Und doch, gewiß, ich weiß schon, was du meinst
Doch ihr Gesicht, das weiß ich wirklich nimmer
Ich weiß nur mehr: Ich küsste es dereinst.


Und auch den Kuss, ich hätt' ihn längst vergessen
Wenn nicht die Wolke da gewesen wär
Die weiß ich noch und werd ich immer wissen
Sie war sehr weiß und kam von oben her.
Die Pflaumenbäume blühn vielleicht noch immer
Und jene Frau hat jetzt vielleicht das siebte Kind
Doch jene Wolke blühte nur Minuten
Und als ich aufsah, schwand sie schon im Wind.



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 26. Aug 2020, 08:56

Bild

Der letzte Foucault-Leser steht am Meeresufer und wartet auf das Verschwinden des Menschen wie ein Gesicht im Sand.



Bild

Eine rote Wolke geht



Bild

Der Morgen hatte an diesem Morgen etwas Verspätung



Bild

Studie zu: eine Wolke springt über ihren eigenen Schatten



Bild

Bei Vollmond: 5 Häuser unter Mont Sainte-Victoire



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4445
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Mi 26. Aug 2020, 12:56

Bevor ich es wieder vergesse....

"Die Wolke springt über ihren eigenen Schatten" einschließlich des fehlenden "en" ist einer meiner Lieblinge. Das ist so schön und ähm... niedlich.
Das Bild mit "der Morgen hat heute Morgen etwas Verspätung" passt dazu und die beiden Bilder nebeneinander... sind einfach schön.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Mi 26. Aug 2020, 19:39

Ich nehme die 5 Bilder mal als Quiz :)

1) Friedrich
2) Monet
3) Rothko
4) Tanguy
5) Cézanne




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Mi 26. Aug 2020, 19:42

IMG_0769.JPG
IMG_0769.JPG (1.67 MiB) 1208 mal betrachtet




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 26. Aug 2020, 20:07

Jovis hat geschrieben :
Mi 26. Aug 2020, 19:39
Ich nehme die 5 Bilder mal als Quiz :)

1) Friedrich
2) Monet
3) Rothko
4) Tanguy
5) Cézanne
Caspar David Friedrich und Cézanne sind natürlich ganz bewusst so gesetzt. Und auch die anderen drei Vorschläge passen hervorragend, auch wenn ich sie so nicht beabsichtigt habe. Cool, danke!



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Do 27. Aug 2020, 07:55

Jovis hat geschrieben :
So 23. Aug 2020, 09:05
Gibt es hier noch andere Wolkenliebhaber? Dann her mit euren Bildern!
Ich finde ja die Wolkenstrukturen interessant die Dein Avatar zeigt.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 27. Aug 2020, 09:12

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 27. Aug 2020, 07:55
Jovis hat geschrieben :
So 23. Aug 2020, 09:05
Gibt es hier noch andere Wolkenliebhaber? Dann her mit euren Bildern!
Ich finde ja die Wolkenstrukturen interessant die Dein Avatar zeigt.
Bild

Jovis Wolken :)



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Do 27. Aug 2020, 15:34

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Do 27. Aug 2020, 07:55
Ich finde ja die Wolkenstrukturen interessant die Dein Avatar zeigt.
Ja stimmt, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ein ganzer Planet nur aus Wolken - Gaswolken. Und dazu noch dieses Farbenspiel - wunderbar!
Zuletzt geändert von Jovis am Do 27. Aug 2020, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Do 27. Aug 2020, 15:35

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Do 27. Aug 2020, 09:12
Jovis Wolken :)
Danke! :lol:




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13828
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 27. Aug 2020, 20:21

Bild



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Antworten