Wolken gucken

Hier können wir uns über unsere Hobbys austauschen: Gartenarbeit, Computerspiele, Basteln, Fußball, Schach, Briefmarken-Sammeln ...
Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Do 27. Aug 2020, 20:52

Ich gucke immer die Wolken, nur denke ich nie daran, sie zu photographieren.
Habe doch ein paar Wolken gefunden...zufällig waren sie da...also ein Nebenprodukt..

Zu Wasser...
IMG_20180619_150809.jpg
IMG_20180619_150809.jpg (2.51 MiB) 1143 mal betrachtet

Und zu Land...
IMG_20180902_102619-1.jpg
IMG_20180902_102619-1.jpg (3.15 MiB) 1143 mal betrachtet


... und mal wieder zu groß..Sorry.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Do 27. Aug 2020, 21:46

Ist es nicht merkwürdig, wie Wolken ganz oft mittig zum Betrachter zentriert zu sein scheinen? Deine auch, mehr oder weniger.




Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Fr 28. Aug 2020, 00:05

Die habe ich nicht selbst fotografiert, sind aber auch Wolken.

Einmal aus Staub und sehr weit weg:
ngc6723-mjung-FSQ106ED-f5-STL11k-175minRGB-31-Mai-11.jpg.4158299.jpg
ngc6723-mjung-FSQ106ED-f5-STL11k-175minRGB-31-Mai-11.jpg.4158299.jpg (492 KiB) 1132 mal betrachtet
Galaktische Staubwolke in Corona Austrina mit Reflexionsnebeln (NGC 6726, 6727, 6729 und IC 4812) und Kugelsternhaufen (NGC 6723), aufgenommen in Namibia.

Und einmal aus Asche.
asche.jpg
asche.jpg (26.21 KiB) 1132 mal betrachtet
Planet Erde. Insel Island. Vulkan Eyjafjallajökull.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13826
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Fr 28. Aug 2020, 20:24

Bild



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Fr 28. Aug 2020, 21:57

So schöne Schattierungen! Und irgendwie verwirrend - wo ist Tag, wo Abend?




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Fr 28. Aug 2020, 21:58

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Fr 28. Aug 2020, 00:05
[...] sind aber auch Wolken.
Danke für diese Erweiterung meiner Vorstellung von Wolken!




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Fr 28. Aug 2020, 22:05

Stefanie hat geschrieben :
Do 27. Aug 2020, 20:52
Ich gucke immer die Wolken, nur denke ich nie daran, sie zu photographieren.
Das ist dann vielleicht das intensivere Gucken. So wie ich aus den Urlauben immer nur mit ganz wenigen Bildern zurückkomme, weil ich vor lauter Gucken an gar nichts anderes denke.




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Fr 28. Aug 2020, 22:12

DSC01148.JPG
DSC01148.JPG (4.29 MiB) 1096 mal betrachtet




Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Fr 28. Aug 2020, 22:28

Bei so vielen schönen Wolkenbildern muss ich dann doch auch mal eigene Aufnahmen beisteuern.
20180925_154018.jpg
20180925_154018.jpg (2.62 MiB) 1095 mal betrachtet
20180924_170822.jpg
20180924_170822.jpg (2.75 MiB) 1095 mal betrachtet
20180924_140736.jpg
20180924_140736.jpg (2.28 MiB) 1095 mal betrachtet
Zuletzt geändert von NaWennDuMeinst am Fr 28. Aug 2020, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Fr 28. Aug 2020, 22:29

20181101_170850.jpg
20181101_170850.jpg (4.34 MiB) 1094 mal betrachtet
20181101_164309.jpg
20181101_164309.jpg (2.22 MiB) 1094 mal betrachtet



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Fr 28. Aug 2020, 22:53

Wolken ganz nah gucken. Ausschnittvergrößerung vom Wolkenhimmel an einem regnerischen Tag.
20170622_143040.jpg
20170622_143040.jpg (2.97 MiB) 1091 mal betrachtet



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
NaWennDuMeinst
Beiträge: 415
Registriert: Sa 30. Mai 2020, 12:37

Sa 29. Aug 2020, 01:42

Jovis hat geschrieben :
Fr 28. Aug 2020, 21:58
NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Fr 28. Aug 2020, 00:05
[...] sind aber auch Wolken.
Danke für diese Erweiterung meiner Vorstellung von Wolken!
Gerne. Und danke, dass Du meine Aufmerksamkeit auf die Wolken gelenkt hast.
Es stimmt. Für gewöhnlich denken wir bei Wolken zuerst an die Wolken am Himmel. Die haben wohl auch den größten Einfluß auf unser tägliches Leben.
Kein Wetterbericht ohne den Begriff "Wolke". :-)
Aber Wolken treten natürlich in den unterschiedlichsten Formen auf, und bestehen sehr oft auch nicht aus Wasserdampf.
Denken wir doch zum Bespiel an Sandstürme.
2001 hat die NASA auf dem Mars einen Sandsturm aufgezeichnet, der den kompletten Planeten erfasst hat.
8442869856539961.gif
8442869856539961.gif (3.59 MiB) 1083 mal betrachtet
Im rechten Bild ist von der Planetenoberfläche fast nichts mehr zu sehen.
Rostbraune Wolken aus Sand und Staub. Sowas kennen wir auf der Erde in dem Ausmaß (zum Glück!) nicht.



But I, being poor, have only my dreams; I have spread my dreams under your feet;
Tread softly because you tread on my dreams.
(William Butler Yeats)

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13826
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 29. Aug 2020, 06:55

Jovis hat geschrieben :
Fr 28. Aug 2020, 21:57
So schöne Schattierungen! Und irgendwie verwirrend - wo ist Tag, wo Abend?
Bild

Rene Magritte



Ohne Wahrheit keine Freiheit

Benutzeravatar
Burkart
Beiträge: 90
Registriert: Sa 11. Jul 2020, 09:59
Wohnort: Norderstedt

Sa 29. Aug 2020, 11:25

Zweimal sehr verschiedene Wolken von vorgestern von der Nordsee.

Schönes Wochenende
Burkart
Dateianhänge
P1290371_gegenlichtBizarreWolken_watt.JPG
P1290371_gegenlichtBizarreWolken_watt.JPG (86.45 KiB) 1070 mal betrachtet
P1290364_sonneWolkenGegenlicht.JPG
P1290364_sonneWolkenGegenlicht.JPG (106.53 KiB) 1070 mal betrachtet



Allgemeine, starke KI wird kommen - die Frage ist nur, wann... und was man darunter genau versteht...

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Sa 29. Aug 2020, 17:13

NaWennDuMeinst hat geschrieben :
Fr 28. Aug 2020, 22:28
Bei so vielen schönen Wolkenbildern muss ich dann doch auch mal eigene Aufnahmen beisteuern.
Unbedingt!




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Sa 29. Aug 2020, 17:14

@ Jörn: Ja genau, an den Magritte hatte ich gedacht. :-)




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

Sa 29. Aug 2020, 17:19

Burkart, bei deinem ersten Foto, da ist sie wieder, diese seltsame Zentrierung!

Hier auch:
IMG_1009.JPG
IMG_1009.JPG (2.12 MiB) 1053 mal betrachtet




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Sa 29. Aug 2020, 21:57

In der Regel schaut man doch geradeaus, bei solchen Bildern. Beim knipsen wird die Schärfe und sowas mittig gemessen, und dann drückt man den Auslöser. Ich glaube, ob man will oder nicht, fixiert man den Blick auf die Mitte. Oder? Bei Brillentragenden dürfte die Zentrierung noch verstärkt werden durch den Schliff der Gläser, es gibt die eine Stelle im Glas, wo man schärfsten sieht. Oder?

Mit der digitalen Photographie, insbesondere mit dem Smartphones, habe ich so meine Probleme. Weder Bildausschnitt noch Schärfe sind oft so, wie ich es sehe, geschweige denn, wie ich es will. Das eine Bild, das zweite eingestellte, ist so ein Beispiel. Ich wollte das Panorama mit dem Himmel, und nicht den dusseligen Fußweg auf dem Bild haben, das eingestellte Bild hier, ist noch das Beste. Ich trage eine Gleitsichtbrille und die Sehleistung Augen ist sehr unterschiedlich, das linke Auge ist sehr dominant, das rechte Auge trägt wesentlch weniger zum Sehen bei, gerade beim weit gucken. Kurz, so schön mittig getroffene Bilder, bekomme ich nicht hin. Ich tippe, es liegt an den Augen.

Jovis, das Bild, auf dem sich die Wolken im Wasser spiegeln ist sooo schön.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 30. Aug 2020, 19:22

Ich bin mir nicht sicher, ob wir dasselbe meinen. Ich wundere mich nicht darüber, dass die Wolken als solche mittig im Foto sind, sondern darüber, dass sie manchmal regelrecht im Kreis oder zumindest symmetrisch um den Blickmittelpunkt angeordnet sind (ist schwierig zu erklären, was ich meine). Manchmal kommt es mir so vor, als wenn das - besonders am Meer - immer so ist, egal wohin ich den Kopf wende. Immer da, wo ich gerade hingucke, ist der Mittelpunkt eines Wolkenkreises. Oder wähle ich nur automatisch solch ein Wolkenbild fürs Foto aus, weil ich es besonders schön finde? :?:

Das "Spiegelbild" stammt aus der Gegend von Mölln. Dort gibt es eine Reihe von schmalen Seen, die Reste von eiszeitlichen Gletschern sind. Einer ist schöner als der andere!




Benutzeravatar
Jovis
Beiträge: 104
Registriert: So 19. Apr 2020, 08:46

So 30. Aug 2020, 19:31

Ich finde die "Wolken-über-der-Stadt"-Bilder besonders interessant. Meine Fotos haben ja oft einen leichten Hang zum Kitsch :lol: , während ich bei den Stadtbildern gerade die Diskrepanz zwischen menschengemachter, eher hässlicher Welt und der unbeabsichtigten Schönheit des Himmels darüber sehr anziehend finde.

Obwohl - als ich mir eben NaWennDuMeinsts Bilder noch einmal angeguckt habe, fand ich das Regenbild ja doch am schönsten! Einmal, weil ich Regen halt sehr mag, aber auch, weil die graue Welt auf dem Bild nicht ganz so aggressiv präsent ist.




Antworten