Kopf

Im Zettelkasten können Zitate und Begriffe hinterlegt werden, auf die du andere Mitglieder des Forums aufmerksam machen möchtest.
Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12805
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 21. Mai 2020, 12:32

Andreas Weber hat geschrieben : Bezeichnenderweise hat weder das Projekt der Aufklärung noch das seiner Kritiker Verwendung für Leben, Empfindung, Erfahrung, Subjektivität, verkörpertes Sein, intentionales Handeln, Imagination und Poesie. Solche Dimensionen sind nicht ausgeschlossen, aber doch machtlos in die unerhebliche Privatsphäre des individuellen Geschmacks und persönlichen Konsums verbannt.
Das scheint mir derselbe Gedanke mit anderen, besseren Worten zu sein.



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 12805
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Do 21. Mai 2020, 14:52

Für mich ist ein philosophisch wichtiger Punkt: die Subjektivität vor der Subjektivität zu schützen :) das heißt einen Voll-Begriff der Subjektivität zu entwickeln und nicht eine Schwund Version, bei der alles irgendwie innerlich ist und in den Kopf gepackt wird, was in das Weltbild nicht passt.



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Antworten