Begriffe sind vage

Im Zettelkasten können Zitate und Begriffe hinterlegt werden, auf die du andere Mitglieder des Forums aufmerksam machen möchtest.
Antworten
Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13113
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 3. Jun 2020, 08:51

Begriffe sind vage. Und nicht etwa "obwohl" sie vage sind, sondern weil sie es sind, können wir damit die Wirklichkeit erkennen, wie sie ist.



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Alethos
Beiträge: 2889
Registriert: Do 17. Aug 2017, 15:35
Wohnort: Schweiz

Mi 3. Jun 2020, 12:43

Kannst du das anhand von Beispielen illustrieren? Ich habe eine vage Idee :)



-------------------------------
Stets freundlich bleiben.

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13113
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mi 3. Jun 2020, 14:05

Jeder Begriff ist ein Beispiel. Der Begriff Baum ist vage, er ist nicht scharf umrissen. Vieles kann darunter fallen. Und deswegen ist der Begriff überhaupt brauchbar. Manchmal wird gesagt, Begriffe würde das noch so verschiedene in eine Schublade zwängen. (Ein angeblicher Gewaltakt!) Aber es ist gar kein Zwängen, weil die Begriffe eben vage, offen und anschmiegsam sind und nicht wirklich so scharf umrissen, wie es der Begriff Schublade nahe legt.



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Mi 3. Jun 2020, 22:21

Wieso ist der Begriff "Baum" vage? Unter Baum fällt alles, was ein Baum ist, und nicht, sagen wir mal, Blumen.
Unter Schublade fallen Schubladen und nicht Türen.
Vage sind Begriffe wie Sache, Ding, Gegenstand, darunter kann alles mögliche fallen.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)


Bild

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13113
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mo 29. Jun 2020, 21:09

educalingo.com hat geschrieben : Mit Vagheit wird eine Eigenschaft von Begriffen, insbesondere von Prädikaten, bezeichnet. Ein Begriff ist vage, ▪ wenn der Begriffsumfang ungenau ist; ▪ wenn es Objekte gibt, von denen nicht mit Bestimmtheit gesagt werden kann, ob sie zu der Menge von Objekten gehören, die mit diesem Begriff bezeichnet werden oder die mit dem Prädikat bezeichnete Eigenschaft aufweisen; ▪ wenn der Begriff oder das Prädikat vom Sorites-Paradoxon betroffen ist.
Können Zahlbegriffe in vage sein?



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 13113
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Mo 29. Jun 2020, 21:14

Stefanie hat geschrieben :
Mi 3. Jun 2020, 22:21
Wieso ist der Begriff "Baum" vage?
Es dürfte keine klare Grenze geben z.b. zwischen Baum und Busch. außerdem dürfte es sicherlich keine klare Grenze geben. Bäume anfangen und aufhören, wenn man unter der Erde eine Wurzel betrachtet, dürfte oft ganz unklar sein, ob man an manchen Stellen schon vom Baum sprechen kann oder jeden nicht. Es dürfte sozusagen fließende übergänge zwischen Baum und Nicht-Baum geben. Ab wann ist ein vermodernder Baum, noch ein Baum und wann nicht mehr?



Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften!

Antworten