Die Lange Nacht über Aby Warburg

Hier finden sich philosophische Radiosendungen, Podcasts und sonstige Audios zum Diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
Nauplios
Beiträge: 858
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 16:12
Kontaktdaten:

Sa 26. Okt 2019, 02:13

https://www.deutschlandradio.de/audio-a ... 60.de.html

Auf dieser Archiv-Seite des Deutschlandradios kann man die Lange Nacht über Aby Warburg nachhören.




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4666
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Sa 26. Okt 2019, 22:28




Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 4666
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Sa 26. Okt 2019, 22:45

Interessant, wie die Bücher angeordnet wurden, nach dem Gesetz der guten Nachbarschaft:

Von der Webseite Das Warburg Haus:
Die Anordnung auf den Regalen folgte aber nicht dem Prinzip der alphabetischen Reihung, sondern dem „Gesetz der guten Nachbarschaft“, das die Nutzer auf Bücher stoßen ließ, die sie zwar nicht gesucht hatten, aber womöglich noch besser brauchen konnten als die gesuchten Werke. Die überraschende Zusammenstellung von Büchern aus unterschiedlichen Fächern sollte Brücken zwischen den Disziplinen bauen und neue Fragen, Perspektiven und Erkenntnisse ermöglichen.



Nur Prinzessinnen richten ihr Krönchen.
Königinnen ziehen ihr Schwert.
(Unbekannt)

Benutzeravatar
Nauplios
Beiträge: 858
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 16:12
Kontaktdaten:

So 27. Okt 2019, 01:13

Stefanie hat geschrieben :
Sa 26. Okt 2019, 22:28
Das hier?

https://www.deutschlandfunkkultur.de/ei ... _id=461106
Ja, ich hab' gestern wohl auf eine "temporäre" Website verlinkt, deren Inhalt sich mit Beginn der Datumsgrenze ändert. Die "Lange Nacht" ist ein fester Programmplatz am Wochenende. Drei Stunden stehen zur Verfügung, um ausgiebig über ein Thema zu informieren. An diesem Wochenende ist es Aby Warburg. Der gestrige Link führte auf eine Seite, auf der es wiederum einen Audiolink gab, der die kompletten drei Stunden abspielte. - Ich versuche es jetzt noch mal:

https://www.deutschlandradio.de/audio-a ... ast_id%5D=

Dieser Link führt auf das Suchergebnis innerhalb der Audiothek des Deutschlandradios. Scrollt man die Seite nach unten findet sich dort ein "Play"-Button, der die dreistündige Sendung über Warburg von Freitagnacht abspielt. Man muß also ein "wenig" Zeit mitbringen. :-)




Benutzeravatar
Nauplios
Beiträge: 858
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 16:12
Kontaktdaten:

So 27. Okt 2019, 01:32





Benutzeravatar
Nauplios
Beiträge: 858
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 16:12
Kontaktdaten:

So 27. Okt 2019, 02:13

Stefanie hat geschrieben :
Sa 26. Okt 2019, 22:45
Interessant, wie die Bücher angeordnet wurden, nach dem Gesetz der guten Nachbarschaft:

Von der Webseite Das Warburg Haus:
Die Anordnung auf den Regalen folgte aber nicht dem Prinzip der alphabetischen Reihung, sondern dem „Gesetz der guten Nachbarschaft“, das die Nutzer auf Bücher stoßen ließ, die sie zwar nicht gesucht hatten, aber womöglich noch besser brauchen konnten als die gesuchten Werke. Die überraschende Zusammenstellung von Büchern aus unterschiedlichen Fächern sollte Brücken zwischen den Disziplinen bauen und neue Fragen, Perspektiven und Erkenntnisse ermöglichen.
In seiner Gedenkrede auf Ernst Cassirer hat Blumenberg die Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg als ein "singuläres Dossier des Unentdeckten" bezeichnet. "Die Theorie dieser Bibliothek, wenn man es so sagen darf, [...] war Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen."

Die Anordnung nach dem "Gesetz der guten Nachbarschaft" könnte auch von Jorge Luis Borges (Die Bibliothek von Babel) stammen. -

Arbeit am Mythos / Arbeit am Pathos - es gibt wohl erst eine Arbeit, die Aby Warburg und Hans Blumenberg aufeinander bezieht:

Roland Kany - "Der Anspruch auf Erinnerung. Wege von Aby Warburg nach Hans Blumenberg"; in: "Erinnerung an das Humane. Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie Hans Blumenbergs" (Hrsg. v. Michael Moxter) S. 106-121.




Antworten