kʊnst und kʊlˈtuːɐ̯

Architektur, Malerei, Graphik, Design ...
Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Sa 25. Nov 2023, 09:05

Jörn Budesheim hat geschrieben :
Sa 25. Nov 2023, 08:56
Bild

Badekappe/Swimming cap

Sein Kopf mag abgedichtet sein, aber seine Augen wirken wach; er konzentriert sich auf etwas ...




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 25. Nov 2023, 09:28

Irgendetwas bedeuten Badekappen, aber ich weiß nicht so richtig was!




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Sa 25. Nov 2023, 09:54

Eine der vielen Bedeutungen ähneln jener der Kochmütze, denke ich, die man aber nicht tragen muss, wenn man bereits eine fleischfarbene auf hat.




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 17:53

Bild

Paul Delvaux als Pilzkopf
Paul Delvaux as a mushroom head




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 17:55

Bild




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

So 3. Dez 2023, 18:09

Der Pilz als höchst empfindliche Parabolantenne zum verstärkten Erkennen feinster Lebensformen.




Benutzeravatar
Eiwa
Beiträge: 84
Registriert: Mi 10. Nov 2021, 01:53

So 3. Dez 2023, 19:32

Unter dem Namen Paul Delvaux steht noch etwas, es steht Kopf... Leider erkenne ich nur einzelne Buchstaben und wenn ich es vergrößere, wird es leider unscharf. Magst du verraten, was dort noch geschrieben steht, bitte?
Das Werk gefällt mir ausgesprochen gut!




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 19:45

Dadrunter steht auf den Kopf gestellt und durchgestrichen "Kiemen zählen".




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 3. Dez 2023, 19:45

Eiwa hat geschrieben :
So 3. Dez 2023, 19:32
Das Werk gefällt mir ausgesprochen gut!
Danke! 🍀




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 9. Dez 2023, 14:28

Bild
Water the last branch with tears
Gieße den letzten Zweig mit Tränen




Benutzeravatar
Quk
Beiträge: 1576
Registriert: So 23. Jul 2023, 15:35

Sa 9. Dez 2023, 14:50

... denn die Hoffnung stirbt zuletzt ...




Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Sa 9. Dez 2023, 20:41

Bild

Frei nach Vermeer

Das Goldene Zeitalter bezeichnet in der Geschichte der Niederlande eine rund einhundert Jahre andauernde wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit, die ungefähr das 17. Jahrhundert ausfüllt. Auf dem Höhepunkt des Goldenen Zeitalters um 1650 arbeiteten in den Niederlanden circa 700 Maler, die jährlich etwa 70.000 Gemälde fertigstellten. [...]

Der Begriff Goldenes Zeitalter ist aus heutiger Sicht problematisch. Der Reichtum der Niederlande im 17. Jahrhundert und die daraus u. a. resultierende Entwicklung der Kunst beruht nämlich vorrangig auf der Bereicherung durch die Kolonien. Der Begriff beschreibt also eine einseitige Perspektive aus rein niederländischer Sicht und verschweigt gleichzeitig die Unterdrückung jener, die zu unmenschlichen Bedingungen für diesen Reichtum verschleppt und verkauft wurden. [...] Diese dunkle Seite der Geschichte wurde aber in der Öffentlichkeit kaum thematisiert. (Wiki)




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

Sa 9. Dez 2023, 21:42

Ich wollte noch was zu dem Bild davor schreiben. Bin was spät.
Mein erste Eingebung war ... Stolz. Die Person strahlt Stolz aus. Finde ich.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 10. Dez 2023, 11:39

Bild

Xmas




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 10. Dez 2023, 13:49

Sind das rechts Wölkchen oder Fingerabdrücke?

Ich bin keine Kunstexpertin, sage trotzdem das Bild ist so stark.
Auch wenn es etwas deprimierend ist.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 10. Dez 2023, 13:51

Stefanie hat geschrieben :
So 10. Dez 2023, 13:49
Sind das rechts Wölkchen oder Fingerabdrücke?
Ist nicht beides möglich?
Stefanie hat geschrieben :
So 10. Dez 2023, 13:49
... das Bild ist so stark.
Auch wenn es etwas deprimierend ist.
Danke 🖤




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 10. Dez 2023, 13:59

Ach sowas wie aus Fingerabdrücken wurden Wölkchen....oder eine neue Interpretation von Fußabdrücke, die der Mensch hinterlässt.

Als ich es gestern sah kam von mir an mich selber uuuiihh, das knallt aber rein, uih. Bumm.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 10. Dez 2023, 14:14

Stefanie hat geschrieben :
So 10. Dez 2023, 13:59
Ach sowas wie aus Fingerabdrücken wurden Wölkchen...
Wenn ich etwas darstellen will, sagen wir den Baum, muss ich doch irgendetwas dazu verwenden, in diesem Fall Striche. Dann hat es ja nicht zwingend die Bedeutung "aus Strichen werden Bäume", oder? Es sind Striche, die einen Baum zeigen.




Benutzeravatar
Stefanie
Beiträge: 6992
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 20:09

So 10. Dez 2023, 14:17

Ähm, ich meine das, was ganz recht ist, am Blattrand.



Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.
Goethe

Benutzeravatar
Jörn Budesheim
Beiträge: 22843
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 09:24
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

So 10. Dez 2023, 14:41

Das war mir klar :) das war auch nur ein Beispiel!




Antworten